The Ordinary Marine Hyaluronics - Feuchtigkeitskick aus dem Meer

The Ordinary Marine Hyaluronics


Solltet ihr The Ordinary bereits kennen, so ist euch das Phänomen bekannt, dass man erst ein, zwei Fläschen kauft, dann kommt dieses und jenes noch dazu und im Handumdrehen hat man so viele Seren, dass man sie vor dem MHD gar nicht aufbrauchen kann. Hier gilt also abzuwären, was braucht deine Haut? Jeder hat spezielle Bedürfnisse, jedoch haben alle Eines gemeinsam, Feuchtigkeit! The Ordinary Marine Hyaluronics spendet dank maritimer Inhaltsstoffen, wie Algen, Meeresmineralien, sowie einer Reihe an Aminosäuren eine große Portion Feuchtigkeit.

Werbung, durch Markennennung, selbst gekauft

The Ordinary Marine Hyaluronics Review

Ich bin mir sicher, jeder wird schon das ein oder andere Mal Hyaluronsäure in einem wohlklingenden Marketingslogans gehört haben. Oft beschrieben als der Goldstandard bei trockener Haut. The Ordinary Marine Hyaluronics agieren ähnlich, kommt jedoch ganz ohne Hyaluronsäure aus. 


Hier einmal die wichtigsten Wirkstoffe kurz erklärt:

Glycerin - Feuchthaltemittel

Algenextrakt - Antioxidant, kann vor UV-Strahlen schützen, desensibilisiert die Haut.

Pseudoalteromonas Exopolysaccharide - Agiert ähnlich wie Hyaluronsäure, hält die Haut durchfeuchtet und reduziert Fältchen.

Pseudoalteromonas Ferment Extrakt - Schütz die Haut bei kaltem windigem Wetter vor Wasserverlust und Rötungen. Stimuliert die Proteinsynthese der Haut und reguliert die Sebum Produktion.

Ahnfeltia Concinna-Extrakt - reich an Mineralien, stärkt die Haut, hilfe der Hyaluronsäure besser in die Haut einzudringen.

Alanin, Arginin, Asparagin, Asparaginsäure, Cystein, Glutaminsäure, Glutamin, Glycin, Prolin, Serin und Tyrosin - alle samt Aminosäuren, welche die Haut stärken, kleine Fältchen mindern, hydratisieren, antioxidativ und regenerierend wirken.

Lactat - Milchsäure, reguliert den hauteigenen pH-Wert, löst Verhornungen und spendet Feuchtigkeit.

Salicylsäure - BHA, toller Wirkstoff gegen Unreinheiten, vor allem bei Mitessern.

Inhaltsstoffe:
Aqua (Wasser), Glycerin, Algenextrakt, Pseudoalteromonas Exopolysaccharide, Pseudoalteromonas Ferment Extrakt, Ahnfeltia Concinna-Extrakt, Arginin, Glycin, Alanin, Serin, Valin, Isoline, Prolin, Threonin, Histidin, Phenylalanin, Aspartic Acid, Lactat, Salicylsäure, Zitronensäure, Propandiol, Dimethylisosorbid, Ethoxydiglycol, Polysorbat 20, Kaliumsorbat, Natriumsalicylat, Natriumbenzoat, Hexylenglycol, 1,2-Hexandiol, Phenoxyethanol, Caprylylglycol. (Quelle: Douglas)


The Ordinary Marine Hyaluronics Test

The Ordinary Marine Hyaluronics Erfahrungen

Anwendung
Schön anzuschauen, jedoch eher unhandlich in der Anwendung, sind die von The Ordinary größtenteils bevorzugten Pipettenfläschen. Wie oft vergesse ich sie nach der Anwendung wieder richtig zuzudrehen!

Das Serum an sich ist flüssig wie Wasser und läuft mir beim ersten Testen nur so die Fingerspitzen runter. Damit hatte ich nicht gerechnet. Hier habe ich aber inzwischen zwei Tricks, entweder das Serum direkt aufs Gesicht träufeln und zügig einarbeiten oder zwei, drei Tropfen hintereinander auf den ausgestreckten Finger setzen und verreiben.

Einmal eingearbeitet, zieht das Serum aber blitzschnell ein und hinterlässt lediglich einen leichten Glow. Im ersten Moment spürt man ein leichtes Kribbeln auf der Haut, was wohl an der Milch- oder Salicylsäure liegen kann. Mein Tipp: Für die extra Portion Feuchtigkeit, hinterher ein Hyaluronsäure Serum, wie das The Ordinary Hyaluronic Acid 2% + B5 verwenden. Die Inhaltsstoffe des Marine Hyaluronics verbessern die Aufnahme der Hyaluronsäure! Jetzt kann man den Moisturizer on Top verwenden und so die Feuchtigkeit in der Haut einschließen.


Meine Erfahrungen
Bei so tollen Inhaltsstoffen, lässt natürlich auch die Wirkung nicht lange auf sich warten. Die Handhabung des sehr flüssigen, fast geruchlosen Serums ist zugegeben, nicht optimal, aber mit ein wenig Routine, landet alles genau da, wo es hin soll. Das Ergebnis hingegen ist einfach wundervoll. Strahlende, durchfeuchtete Haut den ganzen Tag. Trockenheitsfältchen entstehen erst gar nicht. Von Marine Hyaluronics können aber nicht nur trockene Häutchen profitieren. Auch eine fettige, zu Unreinheiten neigende Haut braucht Feuchtigkeit, um so die hauteigene Sebum-Produktion zu regulieren, welche oft für die Entstehung von Pickel verantwortlich ist. Große Empfehlung für jeden Hauttyp!

Preis: 8,99 EUR (hier kaufen)

Kommentare

  1. Die Marke klingt wirklich super, danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
  2. Great pictures dear ♥

    lepotaodaleks.blogspot.com - new post

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag die Marke auch sehr gerne! Toller Beitrag! :)

    Kristine | kristykey

    AntwortenLöschen