25hours Hotel Hamburg Hafencity Städtetrip

25hours Hotel Hamburg Hafencity

Ahoi und Moin Moin! Das 25hours Hotel Hafencity in Hamburg, ist der ideale Ausgangspunkt für unseren Städtetrip in die schönen Hafenstadt. Sehr zentral gelegen, benötigt man nur etwa 20 Minuten zu Fuß durch die Speicherstadt, um die Innenstadt zu erreichen. Wem das zu weit ist, fährt bequem mit der U-Bahn U4 vom Überseequartier, zum Jungfernstieg und ist direkt im pulsierenden Zentrum. Wir haben uns, wenn man schon mal hier ist, dafür entschieden die Stadt zu Fuß zu erkunden. Man hätte aber auch die Möglichkeit, sich im Hotel Schindelhauer Bikes zu leihen oder den kostenfreien MINI-Verleih zu nutzen.

WERBUNG

25h Hamburg Hafencity Preis

Es ist bereits unser zweiter Aufenthalt in einem 25hours Hotel. Vor etwa einem Jahr durften wir bereits das 25hours Bikini Berlin testen. Damals waren wir so begeistert von der Einrichtung und dem Konzept des Hotels, dass wir uns sehr auf den Aufenthalt in Hamburg gefreut haben.

Wer wie wir mit dem Auto anreist, kann das Auto in der nahe gelegenen Tiefgarage, Parkhaus Überseequartier Nord, parken, hier sind Parkplätze speziell für Hotelgäste reserviert.

Die Lobby und der Eingangsbereich lassen bereits erahnen, wie interessant das komplette Hotel eingerichtet ist. Super cool: Ein alter Container dient als Konferenzraum. Ganz im Stil des Hotelnamens, Hafenity. Gar nicht weit entfernt liegt ein weiteres 25hours Hotel, das "Altes Hafenamt", auch hier lohnt sich ein Besuch.

25h Hamburg Hafencity Flaschenpost

Im ersten Stock befindet sich ein Musikzimmer, in dem man sich selbst als DJ austoben kann. Vinylplatten und DJ-Mischpult machens möglich. Gleich nebenan gibt es Sitzmöglichkeiten und eine kostenlose Teestation.

In meiner Instagram Story hatte ich euch ja auch schon von der Möglichkeit berichtet, direkt im Hotel eine Flaschenpost abzuschicken. Dafür stehen eigens Retro-Schreibmaschinen bereit, auf denen man seinen Brief verfassen kann, welchen man dann direkt, in die daneben befindlichen Glasflaschen steckt und aufgeben kann. Eine super süße Idee!

Wer nach einem langen und anstrengenden Tag in der City etwas entspannen möchte, der kann im 6. Stock des Hotels, im Wellnessbereich bei einem Saunagang den Tag ausklingen lassen. Bester Blick über das Hafen- und Kreuzfahrtterminal inklusive.

25h Hamburg Hafencity Musikzimmer

Die Hotelzimmer


25hours Hamburg Hafencity M-Koje

Hier übernachtet ihr nicht in einem "Hotelzimmer", sondern verbringt den Aufenthalt in eurer Koje. Auswählen könnt ihr zwischen:

M-Koje (21-25 qm),
M-Koje+ (21-25 qm),
Stockbett-Koje (20 qm),
L-Koje (31-35 qm),
XL-Koje (40 qm).

Ausgestattet sind alle Kojen mit UE Boom Bluetooth-Lautsprechern, Klimaanlage, Regendusche und kostenfreiem high-speed WLan. "Koje" wird dem Zimmer allerdings nicht gerecht, denn unsere M-Koje ist richtig geräumig und schön maritim eingerichtet. Wir haben uns direkt sehr wohl gefühlt!

Die alte aufgeklappte Seemannstruhe fungiert als Schreibtisch, Ablage und Minibar. Stilecht darauf der beleuchtete Globus, auf dem man schon die nächsten Reiseziele abstecken kann.

Preise: ab 118 EUR

25hours Hafencity Städtetrip Hamburg 25hours Hamburg Hafencity Badezimmer
25hours Hafencity Städtetrip Preis

Heimat Restaurant

Heimat Restaurant 25hours Hafencity
Frühstück 25hours Hafencity
25hours Hafencity Essen

Direkt im 25hours Hotel Hamburg Hafencity läd das Heimat Restaurant zum Genießen ein. Neben dem Frühstück am Morgen, kann man hier auch zu Mittag- oder Abendessen. Wir haben allerdings nach unserem Tag in Hamburg außerhalb gegessen und nur am nächsten Morgen hier gefrühstückt.

Das Restaurant ist außergewöhnlich eingerichtet. Große orange Lichtinstallationen, eine dunkle Einrichtung im Industrial-Stil und die großen Fensterfronten, machen eine stylische Atmosphäre. Sehr interessant fand ich auch die Sitzplätze, mit Blick direkt in die Küche, sodass den Köchen beim Kochen über die Schulter schauen kann.

Gefrühstückt haben wir schon sehr früh, da wir für den Tag schon einiges geplant haben. Das Frühstück war reichhaltig und hat keine Wünsche offen gelassen. Frisches Obst, Müsli, Gebäck, Rührei, Schinken, Wurst in allerlei Variationen und das Wichtigste, guten Kaffee!

Tipp: Auch für nicht Hotel-Gäste eine Top-Adresse für leckeres Essen.

25hours Hamburg Restaurant

Vielen Dank an das 25hours Hafencity Team, für die Einladung und den liebevollen Service. Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen und werde sicherlich auch bei unserem nächsten Städtetrip wieder in eines der vielen schönen 25hours Hotels einchecken!

Kommentare

  1. Ich liebe das Hotel auch, war schon mal in Köln in einem!

    Liebe Grüße

    Berna

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich ein tolles Hotel!

    AntwortenLöschen
  3. Das wirklich ein ganz wunderbares Hotel, ebenso wie das benachbarte 25hours Hotel Altes Hafenamt.

    AntwortenLöschen