Kevyn Aucoin Sensual Skin Enhancer

Kevyn Aucoin Sensual Skin Enhancer

Ein Teint-Allrounder für alle möglichen Einsatzzwecke. Der Kevyn Aucoin Sensual Skin Enhancer ist ein wahres Multitalent. Foundation, Colorcorrector, BB-Cream, Highlighter oder Concealer, es gibt viele Einsatzmöglichkeiten für den Skin Enhancer. Unverdünnt als Concealer bzw. Foundation oder mit in die Tagescreme gemixt, als BB-Cream, wie ihr das Produkt verwendet bleibt euch, ganz nach Belieben, überlassen.


Kevyn Aucoin Skin Enhancer Review Kevyn Aucoin Skin Enhancer 05 Kevyn Aucoin Sensual Skin Enhancer test

Auf dem oberen Foto könnt ihr sehen, dass meine Haut zurzeit sehr unrein und unausgeglichen ist. Dieses Hautbild tritt bei mir gerne beim Umschwung von der warmen, auf die kalte Jahreszeit auf. Rote Flecken, aktive Pickel und leider auch viele Pickelmale, die nur sehr langsam wieder verschwinden. Da bin ich immer auf der Suche nach einem guten Partner, der das Ganze zuverlässig kaschieren kann.

Die Formel des Kevyn Aucoin Sensual Skin Enhancer würde ich als steif beschreiben, sie ist hochpigmentiert und es reicht bereits eine kleine Menge aus, um Unreinheiten oder dunkle Schatten unter den Augen abzudecken. Einfach mit dem Finger auftupfen und zart einklopfen. Für den punktuellen Auftrag empfehle ich den Finger zu verwenden, da das die Konsistenz erwärmt und geschmeidig mach.

Für den großflächigen Auftrag sollte man auf jeden Fall vorher eine Feuchtigkeitscreme oder Primer verwenden. So setzt sich das Produkt nicht in den Poren und Fältchen ab und der Auftrag mit einem dichten Pinsel oder Fingern, gelingt mühelos. All diejenigen mit fettiger Haut, welche über den Tag stark zu glänzen beginnt, würde ich einem mattierenden Puder hinterher empfehlen. Sonst kann es speckig werden.

Persönlich verwende ich den Skin Enhancer am liebsten als BB-Cream. Im Alltag möchte ich keine Full-Glam High-Coverage Grundierung, etwas Farbausgleich darf es aber doch sein. Hierfür gebe ich ein Klecks La Roche Posay Toleriane Tagescreme, ein Klecks LSF und ein Klecks Skin Enhancer auf meine Fingerkuppen, mixe es kurz zwischen den Fingern und verteile es dann im Gesicht. Perfekt!

Mit nur 18g Inhalt zwar keine große Menge, aber durch die unheimlich hohe Pigmentierung sehr ergiebig.

Preis: ca. 45 EUR (hier)

Sensual Skin Enhancer Blog Sensual Skin Enhancer

Laura Mercier Gilded Artistry Eye Shadow Palette

Laura Mercier Gilded Artistry Eye Shadow Palette

Wie schön ist bitte diese Lidschattenpalette! Laura Mercier hat mir die brandneue Laura Mercier Gilded Artistry Eye Shadow Palette zukommen gelassen, um diese schon mal für euch zu testen. Ich bin ja ein großer Fan von Laura Mercier. Die Lippenstifte und die Foundations gehören seit jeher zu meinen absoluten Favoriten. Stars und Influencer hypen die Marke, vorneweg das Setting Powder immer wieder. Neben der Lidschattenpalette durfte ich auch noch die Cheek Canvas Soft Cheek Palette unter die Lupe nehmen, welche mit zarten Blush und Highlightern daher kommt.

Die Paletten an sich fühlen sich super hochwertig an. Schwer, mit einem super stylischen Deckel, der ein japanisch-anmutendes Gemälde ziert. Natürlich sind in beiden ein großer Spiegel integriert, auf den ich immer größeren Wert lege, da ich mich oft vor einem Fenster schminke, um besseres Licht zu haben.

Laura Mercier Cheek Canvas


Laura Mercier Cheek Canvas Soft Cheek Palette

Laura Mercier Gilded Artistry

Als ich das erste Mal die Laura Mercier Gilded Artistry Palette geöffnet habe, habe ich mich richtig darauf gefreut, die schon optisch buttrig-zarten Lidschatten zu swatchen. Meine Gedanken: Wie cremig muss der Finger über diese tolle Textur gleiten, nicht das man zu viel Produkt aufnimmt und dadurch einen zu starken Farbauftrag hat. Mal sehen, ob sich das bewahrheitet.

Zu allererst habe ich natürlich die matten Nuancen geswatchet, um kein Schimmer in die Swatches der matten Farben zu bringen. Die erste Farbe, das helle Beige kann ein Desaster oder eine Überraschung werden. Erfahrungsgemäß haben vor allem die ganz hellen Nuancen oft Schwierigkeiten in Bezug auf Deckkraft und Sichtbarkeit. Die erhoffte Cremigkeit hat sich tatsächlich beim ersten Swatch schon gezeigt. Ganz klar, da muss die Deckkraft doch gut sein!

Ok, was soll man auch anderes von Laura Mercier erwarten, Deckkraft ist da und das sogar auf meiner hellen Haut! Durch die Bank, haben alle matten Nuancen der unteren Reihe, eine buttig weiche Konsistenz und daher auch die erwartet hohe Pigmentierung.

Nun geht‘s den schimmernden Nuancen an den Kragen. Optisch sind sie ja schon mal der Kracher, was für ein Schimmer. Vor kurzem habe ich einen Bericht darüber gesehen, dass dieser krasse Schimmer oft nur oberflächig aufgesprüht wird und sobald man das erste Mal über die Lidschatten wischt, darunter ein "normaler", schimmernder Lidschatten zu Tage kommt. Genau diesen Effekt konnte ich auch hier beobachten. Keine Frage, der geswatchte Lidschatten ist hübsch, aber das erwartete Glitzerfeuerwerk blieb aus. Vor allem das wunderschöne Blau hat mich leider enttäuscht.

Nuancen oberen Reihe
white gold - Weißgold mit starkem Schimmer
taupe glow - heller taupefarbener Schimmer
gold du jour - Gold mit Goldschimmer
golden silber - Gold mit Silberschimmer
copper royale - Gelbgold mit gelbgoldenem Schimmer
electic bleu - Mittelblau mit blauem Schimmer

Nuancen untere Reihe
bamboo beige - sehr helles Beige
nutmeg - Nude
taupe moderne - helles Taupe
choco grey - kühles Hellbraun
burnt orange - helles, kühles Orange
charcoaliste - dunkles Grau-Schwarz

Preise:
Lidschattenpalette 12x 1g: 57,99 EUR (hier)
Blush und Highlighter Palette 6 x 3g: 57,99 EUR (hier)

Laura Mercier Gilded Artistry Eyeshadow Swatch

Laura Mercier Caviar Volume Panoramic Mascara

Laura Mercier Caviar Review

Vor Kurzem wurde mir von Laura Mercier dieses wundervolle Wimpern-Set zum Testen zukommen gelassen. Darin enthalten der Caviar Intense Ink Waterproof Liquid Eyeliner, der Artist Eyelash Curler und die Laura Mercier Caviar Volume Panoramic Mascara, über die man in den sozialen Medien nur Gutes hört. Umso gespannter war ich natürlich, die Mascara auf Herz und Nieren zu testen. Versprochen wird ein intensives Volumen mit vollendetem Panorama-Effekt und unwiderstehlich seidiger Beschaffenheit, kein Austrocknen oder Verhärten, mit lang anhaltendem Halt. Neben den tiefschwarzen Noir-de-Noir-Pigmenten sind zusätzlich kleine Glanz-Partikel enthalten, welche das Volumen optisch noch vergrößern sollen. So weit, so gut. Doch was kann die Mascara wirklich?
WERBUNG


Laura Mercier Artist Eyelash Curler
Laura Mercier Caviar Intense Ink
Laura Mercier Caviar Volume Panoramic Mascara

Zugegeben, ich bin sehr pingelig, wenn es um Mascara. Es gibt nur wenige, die meine empfindlichen Augen nicht reizen. Brennen und Tränen sind die Folge. Auf welchen Inhaltsstoff ich generell so reagiere weiß ich leider nicht, daher muss ich eine Mascara immer einem Tragetest unterziehen.

Der schlichte und elegante Flakon beherbergt ein dichtes Spiral-Bürstchen mit weichen Hohlfasern. Gut finde ich, dass am Bürstchen nicht zu viel Produkt hängen bleibt, wenn man es aus dem Flakon herauszieht. Das verhindert Klumpenbildung und unschöne Spinnenbeine.

Fazit:
Ohne Frage, die Mascara macht was sie soll. Sie umhüllt jede einzelne Wimper, ohne sie zu verkleben und verleiht einen ausdrucksstärkeren Blick. Das Beste, die Formel und Inhaltsstoffe sind sanft zu den Augen. Kein Brennen oder Fremdkörpergefühl am Auge. Das begeistert mich schon sehr. Allerdings ist das Ergebnis für mich lediglich durchschnittlich. Keine Wow-Wimpern, wie ihr auf dem Vorher-Nachher-Bild sehen könnt. Die Wimpern sind wirklich schön getrennt, ganz ohne Klumpen, aber mir fehlt hier etwas Volumen und Länge.
Bitte bedenkt, dass das nur meine subjektive Meinung ist und das Ergebnis, je nach Anwenderin, variieren kann.

Preis: ca. 27 EUR (hier)


Laura Mercier Caviar Mascara
Laura Mercier Caviar Volume

cosmyfy THE JOLLY KIT

cosmyfy THE JOLLY KIT

Welche Kosmetik Produkte würdet ihr in ein Kit packen, welches ihr selber zusammenstellen dürftet? Lidschatten? Mascara? Highligher? Influencer Debora Fulli hat sich bei den cosmyfy THE JOLLY KITs für Lippenstift, Highlighter und Puder entschieden. Erhältlich sind die Kits in zwei verschiedenen Nuancen. Eigentlich bin ich kein Fan von Kits, aber diese hier finde ich mega gelungen. Alle drei Produktkategorien sind toll ausgewählt und farblich wie für mich gemacht.
WERBUNG

cosmyfy THE JOLLY KIT
01 - Make yourself proud

cosmyfy 01 Make yourself proud

I am in love! Das Make yourself proud ist von der Farbgebung her, auf hellere Hauttypen abgestimmt. Ein weißer, matter Puder, ein champagnerfarbener Highlighter mit Rose-Schimmer und ein taupefarbener Lippenstift. Eine tolle Kombi für mich!

Das weiße Puder sehe ich nicht als traditionelles Gesichtspuder, sondern als ein Setting Puder in bepresster Form. Tatsächlich weißelt das Puder etwas, was aber zum Hervorheben bestimmter Gesichtspartien ganz gut geeignet ist.

Ein großer Fan bin ich vom Highligher und Lippenstift. Der Highlighter hat einen champagnerfarbenen Grundton, welcher auf der Haut kaum wahrzunehmen ist, dafür ist der rosa Schimmer umso intensiver. Sehr positiv ist übrigens, dass der Schimmer nur sehr kleine Partikel beinhaltet, was einen Spiegelglanz, je nach Intensivität, entsteht. Der Lippenstift "MR J" hat ein mattes Finish und einen wunderschönen Mauve-Ton. Dieses Kit ist mein Favorit.


Comsyfy Mr J lipstick

cosmyfy THE JOLLY KIT
02 - Lets begin

cosmyfy 01 Lets begin

Dass, was ich beim Gesichtspuder vorher bemäkelt habe, ist hier besser gelöst. Dem Puder sind gelbe Pigmente beigemischt, sodass das Puder farblich mit der Haut verschmilzt. Das Ergebnis ist ein mattierter Teint, aber ohne cakey auszusehen. Große Empfehlung.

Der Highlighter hat eine leichte braune Pigmentierung, mit gelb-goldenem Schimmer, was für meinen rosanen Teint eher unvorteilhaft ist. Qualitativ ist aber auch hier wieder nichts auszusetzen, toller Schimmer. Der Lippenstift "13", kommt in einem schönen Beerenton daher, welcher jedem stehen würde.

In beiden Sets sind beinhaltet:
5,5 gr Highlighter
5,5 gr Puder
3,5 gr Lippenstift

Preis: 19,90 EUR

Comsyfy 13 lipstick

cosmyfy THE JOLLY KIT Review

Pixi Hello Beautiful L.A. Angel Eyeshadow Palette

Pixi Hello Beautiful L.A. Angel Eyeshadow Palette

Pixi ist sicherlich vielen ein Begriff, wenn es um Hautpflege geht. Seit dem deutschlandweiten Launch werden die Produkte immer wieder hoch gelobt und gehypt. Heute möchte ich euch meine allererste Lidschattenpalette der britischen Kultmarke vorstellen. Gerade weil die Pflegeprodukte so gut sind, hatte ich von vornherein eine gewisse Erwartungshaltung gegenüber der Palette. Wer so gute Pflege macht, der sollte doch auch genau wissen, worauf es bei einer guten Lidschattenpalette ankommt.

WERBUNG

Die Pixi Hello Beautiful L.A. Angel Eyeshadow Palette beinhaltet satte 15 Nuancen, im Nude-, Beige- und Braunbereich. Genau diese Nuancen wünsche ich mir bei meiner Alltagspalette. Schön finde ich auch die drei größeren Pans, die man auch als Highlighter und Bronzer im ganzen Gesicht anwenden kann.

Ob mit den Fingern oder einem Pinsel aufgetragen, die Nuancen haben eine gute Pigmentierung. Die buttrig weiche Konsistenz, vor allem der, der helleren Farben, lässt sich gut Verblenden, ohne fleckig zu wirken. Noch besser gelingt das natürlich mit einer entsprechenden Lidschattenbase, wie der Pixi Eye Bright Primer.

Alles in Allem ist die Pixi L.A. Angel Palette rundum gelungen für alle die, die sich ihre erste oder eine Alltags-Lidschattenpalette zulegen wollen. Persönlich hätte ich mir gewünscht, dass ein oder zwei Nuancen dabei wären, die mich so richtig vom Stuhl gehauen hätten. Einheitsbrei, wenn ich es überspitzt beschreiben würde. Qualitativ gibt es nichts zu meckern und auch die Verpackung fühlt sich wertig an, leider fehlt mir der obligatorische, integrierte Spiegel.
Preis ca. 25 EUR.

Pixi L.A. Angel Eyeshadow




Zusätzlich durfte ich noch die Pixi Liquid Fairy Lights in Lagoon und Pixigreen testen. Das sind flüssige Lidschatten, mit starkem Schimmer und großem Glitzer. Das Produkt wird später auf das bereits fertig geschminkte Augen Make up aufgebracht und nachdem es komplett durchgetrocknet ist, gibt es kein Falloff mehr. Natürlich kann man Sie auch auf dem nackten Lid tragen, um nur zarte Farbe mit einer großen Portion Glitzer zu tragen. Super schöne Lidschatten, welche es noch in Kupfer, Rosegold, Braun, Gold und Silber gibt.
Preis: ca. 20 EUR