Pixi Hello Beautiful L.A. Angel Eyeshadow Palette

Pixi Hello Beautiful L.A. Angel Eyeshadow Palette

Pixi ist sicherlich vielen ein Begriff, wenn es um Hautpflege geht. Seit dem deutschlandweiten Launch werden die Produkte immer wieder hoch gelobt und gehypt. Heute möchte ich euch meine allererste Lidschattenpalette der britischen Kultmarke vorstellen. Gerade weil die Pflegeprodukte so gut sind, hatte ich von vornherein eine gewisse Erwartungshaltung gegenüber der Palette. Wer so gute Pflege macht, der sollte doch auch genau wissen, worauf es bei einer guten Lidschattenpalette ankommt.

WERBUNG

Die Pixi Hello Beautiful L.A. Angel Eyeshadow Palette beinhaltet satte 15 Nuancen, im Nude-, Beige- und Braunbereich. Genau diese Nuancen wünsche ich mir bei meiner Alltagspalette. Schön finde ich auch die drei größeren Pans, die man auch als Highlighter und Bronzer im ganzen Gesicht anwenden kann.

Ob mit den Fingern oder einem Pinsel aufgetragen, die Nuancen haben eine gute Pigmentierung. Die buttrig weiche Konsistenz, vor allem der, der helleren Farben, lässt sich gut Verblenden, ohne fleckig zu wirken. Noch besser gelingt das natürlich mit einer entsprechenden Lidschattenbase, wie der Pixi Eye Bright Primer.

Alles in Allem ist die Pixi L.A. Angel Palette rundum gelungen für alle die, die sich ihre erste oder eine Alltags-Lidschattenpalette zulegen wollen. Persönlich hätte ich mir gewünscht, dass ein oder zwei Nuancen dabei wären, die mich so richtig vom Stuhl gehauen hätten. Einheitsbrei, wenn ich es überspitzt beschreiben würde. Qualitativ gibt es nichts zu meckern und auch die Verpackung fühlt sich wertig an, leider fehlt mir der obligatorische, integrierte Spiegel.
Preis ca. 25 EUR.

Pixi L.A. Angel Eyeshadow




Zusätzlich durfte ich noch die Pixi Liquid Fairy Lights in Lagoon und Pixigreen testen. Das sind flüssige Lidschatten, mit starkem Schimmer und großem Glitzer. Das Produkt wird später auf das bereits fertig geschminkte Augen Make up aufgebracht und nachdem es komplett durchgetrocknet ist, gibt es kein Falloff mehr. Natürlich kann man Sie auch auf dem nackten Lid tragen, um nur zarte Farbe mit einer großen Portion Glitzer zu tragen. Super schöne Lidschatten, welche es noch in Kupfer, Rosegold, Braun, Gold und Silber gibt.
Preis: ca. 20 EUR



Cosmyfy Bold Liquid Lipstick

Cosmyfy Bold Liquid lipstick Swatch

Ihr mögt richtig ausgefallene Make up Looks? Ein schnödes Rosé ist euch zu langweilig auf den Lippen und die angebotenen Lippenstifte aus der Drogerie, ist für euch nur Einheitsbrei? Vielleicht solltet ihr euch dann die Cosmyfy Bold Liquid Lipsticks genauer anschauen, denn die sind alles andere als gewöhnlich. Textur, Farbe und sogar der Geruch ist so gar nicht Liquid Lipstick like, wie man sie schon zu Hauf kennt. Vor einer ganzen Weile, war ich vergeblich auf der Suche nach matten Lippenstiften, heute gibt es geradezu eine erschlagend große Auswahl und da besteht natürlich auch die Gefahr als Brands, in der breiten Masse unterzugehen. Cosmyfy versteht es aber ganz gut herauszustehen und so auch die Bold Liquid lipstick by myvisionbeauty.
WERBUNG

Bold Liquid lipstick

Von der Konsistenz her erinnern mich die Bold Liquid Lipsticks an Wasserfarben, die man im Malkasten gerade mit Wasser angemischt hat. Sehr, sehr flüssig, wie man auf dem oberen Bild erkennen kann. Im Auftrag macht sich das aber nicht bemerkbar, da die Formel gut pigmentiert ist. Ist die dünne Schicht erstmal durchgetrocknet, habt ihr ein richtig mattes und auch gleichmäßiges Ergebnis, was ich so gar nicht erwartet hätte. Der Tragekomfort ist aber gewöhnungsbedürftig, da ich etwas das Gefühl habe, die Lippen seien einfach nur trocken und man möchte Lippenpflege auftragen.

Aber man sollte genau aufpassen, dass man nicht zu viel Produkt am Applikator hat, da es sonst tropfen kann. Ebenso sollte man es vermeiden den geöffneten Flakon schräg zu halten, es besteht Auslaufgefahr, so flüssig ist das Produkt!


Hier alle Nuancen aufgelistet:
01 - Marsala - kräftiges Rot
02 - Cinnamon - dreckiges Beige
03 - Sand - Orange-Geld
04 - Nutmeg - Orange-Braun
05 - Fallen - Rot-Braun
06 - Mustard - grünliches Gelb
07 - Pine - Grasgrün
08 - Military - Olive
09 - Deep Seas - dunkles Royalblau
10 - Cloud - Grau


Auf dem ersten Swatchbild seht ihr die Farben von oben nach unten. Sicherlich sind die Nuancen außergewöhnlich, aber die ersten fünf sind für mich super alltagstauglich!


Preis: 11,40 EUR


Cosmyfy Bold Liquid lipstick

e.l.f. Poreless Putty Primer

elf Poreless Putty Primer Review

Kennt ihr den e.l.f. cosmetics Poreless Putty Primer bereits? Anfang des Jahres hat Jeffree Star einen unglaublichen Hype um das Tiegelchen gemacht, als er sein "Jeffree Star approved" für den Primer vergab. Innerhalb weniger Tage war das Produkt in Amerika ausverkauft. Jetzt launcht e.l.f. den Poreless Putty Primer auch in Deutschland, exklusiv bei DM online und wie zu erwarten, war dieser auch hier bei uns in nur zwei Tagen ausverkauft. Aber keine Bange, die Bestände sind aufgefüllt und ihr könnt euch das Teil für 9 EUR im Onlineshop sichern!
WERBUNG

Verwendet ihr eigentlich täglich Primer? Ich bin mir sicher, dass viele von euch Primer eher zu besonderen Anlässen oder Partys verwendet. Aber wieso sollte das Make up nicht jeden Tag sitzen, als würde man sich für einen besonderen Anlass schminken? Natürlich brauchen wir nicht drumherum zu reden, dass jeder Primer eine Silikonbombe ist und jeder sollte abwägen, ob die Haut das verträgt. Neigt man zu Unreinheiten und Mitessern ist von Primern eher abzuraten, da komedogen. Beworben wird das Produkt darüber hinaus, dass es durch Squalan pflegend wirkt und die Haut auf nachfolgende Kosmetik vorbereitet.


elf Poreless Putty Primer

Hat man den e.l.f. cosmetics Poreless Putty Primer erstmal in seine Routine integriert, so bin ich mir sicher, möchtet ihr ihn nicht mehr missen. Selbst ich war erst skeptisch, ob ein Primer jeden Tag sein muss, aber nachdem der Poreless Putty Primer so easy zu verwenden ist, nutze ich ihn beinahe täglich. Glücklicherweise reagiert meine Haut kein bisschen negativ.


elf cosmetics Poreless Putty Primer


Aufgetragen wird der buttrige Primer nach dem Moisturizer. Eine ganz dünne Schicht reicht schon aus! Diese lasst ihr einfach kurz einwirken bzw. antrocknen bevor ihr dann wie gewohnt eure Foundation oder Puder auftragt. Im Sonnenschein kann man einen leichten Halo-Schimmer im Tiegel erkennen, welcher aufgetragen aber nicht wahrnehmbar ist.

Ich benutze ihn nicht im ganzen Gesicht, sondern beschränke mich auf Regionen mit größeren Poren. Auf und um meine Nase herum und unter den Augen, da sich der Concealer sonst in meine Fältchen absetzt.


elf Putty Primer elf Poreless Putty Primer Inhaltsstoffe

cosmyfy basic marble highlighter

cosmyfy basic marble highlighter

Wie schön sind bitte diese Highlighter? Nach den ganzen tollen Neuheiten, die ich euch bereits von Cosmyfy gezeigt habe, will ich euch die cosmyfy basic marble highlighter by basic_gaia natürlich nicht vorenthalten. Cosmyfy ist wie bereits erwähnt, eine italienische Kosmetikmarke, die gerade durch sozialen Medien immer bekannter wird.
WERBUNG

Ich persönlich finde es recht schwierig einen tollen Highlighter zu finden. Wie viele Puder und Gels habe ich schon getestet um den perfekten Glow zu finden. Wünschen würde ich mir ein Finish wie foliert. Komischerweise gibt es keinen Garant für einen guten Highlighter, denn auch namhafte Firmen und Produkte, die richtig teuer sind, haben mich schon enttäuscht, denn für mich gibt es ein NoGo und das sind grobe Schimmerpartikel! Spreche ich da einigen aus der Seele?


cosmyfy highlighter

Die Basic Marble Highlighter sprechen mich schon rein optisch sehr an. Eine schlichte weiße Verpackung mit filigranen Linien und Schrift. Öffnet man den Tiegel kommen die wunderschön marmorierten Puder zum Vorschein. Jedes der Puder ist durchzogen mit verschiedenfarbigem Schimmer, in einem jeweils unterschiedlichen Grundton. Wenn es nach mir geht, sollte es nur solche Mono Highlighter geben, da ich aus einer Palette meist sowieso nur meinen Favorit benutze. Was mir persönlich fehlt ist allerdings ein integrierter Spiegel im Deckel, welchen ich immer sehr praktisch finde.

Die Formel ist buttrig, zart und lässt sich mit dem Pinsel oder für den extra Glow, mit den Fingern gut auf die Haut auftragen. Wie ihr in den Swatches sehen könnt, ist das Finish genau das, was ich mir wünsche. Purer Glow, ohne störende grobe Schimmerpartikel, die sich im ganzen Gesicht verteilen.


cosmyfy basic marble highlighter swatch

von links nach rechts
amore & psiche - helles Rose, mit silbernem Schimmer, besonders gut für helle Haut geeignet

nike - zartes Rose, mit rosefarbenem Schimmer

athena parthenos - nudefarbener Grundton mit champagnerfarbenem Schimmer

estasi - zart lilaner Grundton mit stark goldenem Schimmer, das Lila ist auf der Haut kaum bis nicht wahrnehmbar

ebe - schöner bronzefarbener Schimmer, mit braunem Unterton, bei heller Haut eher als Bronzer zu verwenden

disinganno - Rosafarbener Grundton mit rosa Schimmer, für mich eher ein Blush, als ein Highlighter

Preis: 10,90 EUR (hier)

Morphe Natural Born Stunner Lipgloss Collection

Morphe Natural Born Stunner

Wundervolle Neuigkeiten! Ich durfte das erste Mal mit einer Marke zusammenarbeiten, die ich schon ewig anhimmel, Morphe. Kennt ihr diese Make up Marke bereits? Solltet ihr viel auf Instagram unterwegs sein, solltet ihr diese Marke bereits öfter gesehen und gehört haben, wenn nicht, dann aufgepasst! Schon lange ist Morphe fester Bestandteil des amerikanische Beauty-Marktes. Viele Influencer, wie James Charles, Jeffree Star oder Jaclyn Hill haben bereits Produkte mitentwickelt und promotet.
Anzeige


Kurz zu Morphe, die amerikanische Make up Marke wurde 2008 in Los Angeles gegründet und hat sich anfangs auch professionelle und erschwingliche Pinsel spezialisiert. Natürlich hat es nicht lange gedauert, da war das Interesse an Morphe so groß, dass sie schließlich auch Kosmetikprodukte wie die legendären Lidschattenpaletten oder Lippenstifte ins Programm aufnahmen. Die bekannten und gehypten 35er Lidschattenpaletten enthalten ganze 35 Lidschatten!


Morphe Natural Born Stunner Lipgloss morphe lipgloss test

morphe lipgloss foxy
Morphe Foxy / Brombeerrot

morphe lipgloss sass act
Morphe Sass Act / schimmerndes Rose

morphe lipgloss awe yeah
Morphe Awe Yeah / Apricot mit goldenem Schimmer


Morphe Vibes / Nude

morphe lipgloss wild streak
Morphe Wild Streak / Rostrot

Was sagt ihr? Welche Farbe gefällt euch am besten. Gerade für den beginnenden Herbst ist "Wild Streak" mein Favorit. Das kräftige Rostrot passt einfach unglaublich gut zur bunten Jahreszeit und durch den glossy Schimmer wirkt die Farbe nicht so hart. Wild Streak und das burgunderfarbene Foxy lassen den Teint und Augen strahlen, ohne sonstiges Make up zu verwenden. Schaut euch dafür einfach die Swatches an!

Die Farben sind, bis auf die schimmernden Nuancen, sehr gut pigmentiert, was ich so bei einem Gloss noch nicht hatte. Genau deswegen trage ich Lipgloss sonst nur sehr selten. Seit ich die Morphe Natural Born Stunner habe, sind Wild Streak und Foxy eigentlich immer in der Handtasche mit dabei.

Das Tragegefühl ist wie bei einem Lippenbalsam, gar nicht klebrig oder pappig, sehr angenehm.

Leider hält der Gloss, obwohl er sehr gut pigmentiert ist, nur ca. 2 Stunden, bis er nur noch an den Lippenrändern zu sehen ist. Beim Essen geht das sogar noch schneller. Das kann unschön aussehen und man sollte öfter checken, ob noch Alles sitzt oder ob Nachziehen angesagt ist.

Preis für das 5er Set: 36 EUR


Wie findet ihr das Set? Lieber Gloss oder Lippenstift?