Weihnachtsgeschenke - kaufen oder selber machen?

Weihnachtsgeschenke kaufen selber machen
Jedes Jahr werden wir mit der gleichen Frage konfrontiert: Was verschenke ich zu Weihnachten? Wir liegen Nächte lang wach und überlegen uns, womit wir unseren Liebsten dieses Jahre eine Freude machen können. Weihnachtsgeschenke, das für viele ein leidiges Thema, weshalb schon so mancher zum Weihnachts-Muffel mutiert ist. Dabei drückt das von Herzen gemachtes Geschenk, doch die Zuneigung und Empathie für den Beschenkten aus und deswegen sollte der Gedanke wieder weg von "Ich muss ein Geschenk machen.", hin zu "Womit kann ich dem anderen eine Freude machen" gehen. Im Schnitt geben die Deutschen 400 EUR für Geschenke aus. Wie viel wird es bei euch sein? // -Werbung-


Das gekaufte Weihnachtsgeschenk

Wenn man sich dazu entscheidet Weihnachtsgeschenke zu kaufen, so hat man definitiv mehr Möglichkeiten und meist geht das Kaufen einfach schneller. Zudem kommt es nicht immer gut an, etwas Selbstgemachtes zu verschenken. Wer lieber seine Geschenke kauft, der kann sich hier ein paar Tipps und Anregungen holen.

Für die Familie:
Lustig, schräg, nützlich. Für die Familie darf es schonmal ausgefallener sein. Wie wäre es mit einem Klo-Golfset für Vati oder einer Retro-Uhr im Schallplattenspieler Design für die Mutti?


Für den Freund
Neben materiellen Dingen bietet es sich natürlich an, Zeit zu Zweit zu schenken. Ein Kurzurlaub, ein romantisches Essen oder aufregende Aktivitäten. Möchte man aber lieber nicht so tief in die Tasche greifen, so sind personalisierte Bilder oder Poster süß.


Für die beste Freundin:
Man hat das ganze Jahr über so viel erlebt und durchgemacht, daher hat die beste Freundin auch ein besonderes Geschenk verdient. Super praktisch, die Lomo-Kamera, die jede schräge Situation im kommenden Jahr, im Retro-Look, für die Ewigkeit festhält.


Für Arbeitskollegen:
Wer seinem Lieblingskollegen/in zu Weihnachten etwas schenken möchte, der greift am besten nicht so tief in die Tasche, denn große bzw. teure Geschenke bauen Druck auf. So muss er oder sie euch nächstes Mal auch etwas gleichwertiges überreichen. 10-15 EUR sind aber in Rahmen und machen Freude.


Das selbstgemachte Weihnachtsgeschenk

Weihnachtsgeschenk kaufen selber machen
Ganz wichtig ist: ihr solltet denjenigen so gut kennen, dass ihr genau wisst, dass er das DIY Weihnachtsgeschenk gebrauchen und sich drüber freuen kann. Denn es gibt doch fast nichts schöneres, als das freudestrahlende Gesicht des Beschenkten, wenn das Geschenk, in das man so viel Herzblut, Zeit und Arbeit investiert hat, ausgepackt wird. Die perfekte Inspirationsquelle finde ich bei Pinterest! Hier klicke ich mich super gerne stundenlang durch und man bekommt immer wieder neue und interessante Ideen. Achtung: Gefährlich kann es aber werden, wenn unsere persönliche Erwartungshaltung und die Reaktion des Beschenkten nicht so ausfällt, wie man es sich erhofft hat.

Tipps für ein selbstgemachtes Weihnachtsgeschenk:
- ein selbstgemaltes Bild
- ein gestrickter Schal
- eine bemalte Stofftasche
- eure liebste Backmischung im Glas
- selbstgegossene Kerze
- Badebomben mit dem Lieblingsduft
- selbstgebackene Plätzchen oder Pralinen

Was werdet ihr dieses Jahr verschenken? Kauft ihr eure Weihnachtsgeschenke oder bastelt ihr auch etwas selbst?

Kommentare

  1. Oh, was für ein toller Post, Colli! Auf deinem Pinterest-Account werde ich gleich mal vorbei schauen. :)

    Viele liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich verschenke zu Weihnachten oft eher gekaufte Produkte, zum Geburtstag überlege ich mir dann oft etwas ganz persönliches und selbstgemachtes :) Das Klo-Golf-Set finde ich ja genial :D

    Liebe Grüße,
    Rica von Ivory Beauty

    AntwortenLöschen
  3. Tooolle Ideen zum selbermachen! Ich finde Badebomben oder auch Seifen und Lipscrubs sind Dinge, über die sich wirklich viele freuen!

    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at

    AntwortenLöschen
  4. Danke für deine Tipps! Ich finde selbstgemachte Geschenke besser als gekaufte, hatte aber dieses Jahr nicht so viel Zeit und habe schon was gekauft :)

    Liebe Grüße
    Elina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Colli, die Auswahl ist ausgezeichnet! :) Ich schenke sehr gerne und sehr viel. Allerdings auch das ganze Jahr über. Zu Weihnachten werde ich bestimmt keine 400€ für Geschenke ausgeben. :)
    Viele Grüße, Pia

    AntwortenLöschen