skip to main | skip to sidebar

ToBeYoutiful - Beautyblog und Lifestyle Magazin

2017/02/17 by

5 SEO Tipps für Blogger - Besseres Ranking bei Google

Was ist überhaupt SEO und brauche ich Search Engine Optimation für meinen Beautyblog? Wer einen Blog betreibt, egal ob es um Beauty, Fashion, Lifestyle oder Reisen geht, hat für sich selbst festgelegt, was er mit seinem Blog erreichen möchte. Erfolg mit dem Blog definiert jeder anders, doch eine große Reichweite zu haben, bedeutet auch, viel Feedback zu bekommen, denn ohne Reaktionen auf die eigene Arbeit, macht es doch nur halb so viel Spaß. Das Thema SEO für Blogger wird immer größer, denn im Gegensatz zum schnelllebigen Instagram, ist ein Blogbeitrag etwas für die Ewigkeit. Ein guter Blogbeitrag, der einige SEO-Regeln befolgt, wird auch noch nach 5 Jahren über Google gefunden werden. Ich zeige euch 5 SEO Tipps für Blogger, wie Ihr bei Google (ganz) nach oben kommt.


#1 SEO Tipps für Blogger - Kontent ist King

Kein Geheimtipp, aber der Tipp Nr. 1. Bietet euren Lesern das, was ihr selbst gerne bei anderen Lesen würdet. Mehrwert ist das Zauberwort. Finden deine Leser deinen Blogpost gut, so teilen Sie ihn. Jedes Teilen ist wie ein Empfehlungsschreiben für euren Blog und Google rankt dadurch euren Blog höher. Aber nicht nur Links von anderen Seiten, auch Interne Links sieht Google sehr gerne. Zudem sollte jeder Post mindestens 300 Wörter umfassen. Die Anzahl ist zwar ein Streitthema, aber 300 Wörter sind realistisch und für den Leser nicht zu viel.


#2 SEO Tipps für Blogger - Eine klare, eindeutige Überschrift

Viele machen leider den Fehler, dass sie die Posts falsch oder ungünstig benennen. "Meine Favoriten" ist zwar eine nette Überschrift, aber wenn man mal bei Google schaut, gibt es 12.300.000 Treffer bei diesem Suchbegriff. Schwierig da unter den Top 10 aufzutauchen. Lieber auf ein Keyword konzentrieren, wie zum Beispiel ein Produkt aus euren Favoriten. Vorzugsweise die Nr. 1, wiederholt im Text nennen und auch mit in der Überschrift aufführen. Denn ganz wichtig, ihr könnt pro Blogpost nur auf ein Keyword ranken, nicht auf 2 oder 3 sondern nur auf eins!


#3 SEO Tipps für Blogger - Nennt das Kind beim Namen

Wenn euer Blogpost eine Review zu einem bestimmten Produkt ist, so nennt das Produkt ruhig 3-4 Mal beim Namen. Vermeidet "es" oder "das Produkt", nehmt lieber ein Synonym oder eine andere Benennung des Produkts. Dabei ist es auch von Vorteil, wenn das Thema oder das Produkt, worum es im Post geht, bereits in den ersten drei Sätzen angesprochen oder benannt wird. SEO-technisch ist nämlich der erste Drittel des Posts wertvoller, als der Rest.


#4 SEO Tipps für Blogger - Google kann keine Bilder sehen

Auch wenn rund 70% eurer Leser nur die Bilder anschauen, daher würde ich viel Wert auf schöne Blogbilder legen, Google kann mit Bildern nichts anfangen. Daher müsst ihr Google behilftlich sein und sagen, was auf dem Bild zu sehen ist. Das macht ihr, indem ihr das ALT-Attribute benennt. Optional auch noch der TITLE-Tag, aber der ist nicht so ausschlaggebend wie der ALT-Tag. Haltet euch kurz und bündig und überlegt, was ihr selbst in der Bildersuche eingeben würdet, um ein Bild zu finden. Das kann meist sehr hilfreich sein.


#5 SEO Tipps für Blogger - Ein fehlerfreies HTML

Ob sich ein Leser gut auf eurem Blog zurecht findet, entscheidet ein übersichtliches Blog-Layout. Ob sich die Suchmaschinen bzw. der Crawler gut zurecht findet, entscheidet ein fehlerfreies Blog HTML. Wie fehlerfrei euer HTML ist, könnt ihr über Tester für strukturierte Daten oder W3C Validator checken. Aber keine Panik, auch große Blogger, die immer ganz vorne bei Google in den Suchergebnissen erscheinen, haben kein 100% fehlerfreies HTML. Jedoch spielt es euch in die Karten, je mehr Fehler ihr beseitigt. Hier ist aber Vorsicht angesagt, denn man kann sehr schnell sein komplettes Layout zerstören (habe ich schon hinter mir) oder sogar die Seite unlesbar für Google machen, daher immer ein Backup machen, bevor ihr euer HTML bearbeitet.

Diese 5 SEO Tipps für besseres Ranking bei Google richten sich an die, die Ihre Reichweite steigern möchten. All diejenigen, die nur Ihre Gedanken mit der Welt teilen möchten, ohne jegliches Bestreben nach guten Platzierungen in den Suchergebnissen, für die ist dier Post nicht geeignet. Ich suche oft nach SEO-Tipps für Blogger bei Google, aber so richtig möchte keiner sein Erfolgsrezept preisgeben.

Wie steht ihr zu SEO? Habt ihr euch mit dem Begriff der Suchmaschinenoptimierung schon auseinander gesetzt?

Kommentare:

  1. Ein tolles Thema. Bisher habe ich mich mit SEO nicht auseinander gesetzt, weil ich auch keine wertvollen Tipps finden konnte. Daher lese ich immer wieder gerne Bloggertipps :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab deinen Post verschlungen!
    ich kenne mich mit SEO null aus. Genauso wie mit den HTML Codes. Mein neues Layout hat mein Mann über ein Wochenende lang für mich optimiert. :D
    Danke für diesen tollen Beitrag! :)

    Hab ein ganz geniales Wochenende.
    Liebe Grüße, Katharina von BeautyundBlog
    Hier gehts zu meinem Blog

    AntwortenLöschen
  3. Ich bim immer so faul mit den Alt Tags und so :(((

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OMG, das kenne ich doch irgendwo her!!! :D
      Aber du musst was richtig machen, denn deine Bilder findet man bei Google oft ganz vorne ;)

      Löschen
  4. Ein wirklich sehr interessanter Blogpost :)
    Finde es toll, dass du neben deinen üblichen Themen auch solche Themen besprichst.

    Ganz liebe Grüße
    Annika von http://femme-pure.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Das sind wirklich gute Tipps, Du hast voll die Ahnung! Danke fürs Teilen :)
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach quatsch :)!! Bin definitiv KEIN Profi!
      Geb lediglich einige Tipps weiter, die ich bisher aufgeschnappt und gesammelt habe.

      Löschen
  6. danke da sind wirklich tolle tipps dabei :)
    http://xoxoclaudia.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Danke, dass du so lieb bist, und deine Tipps mit uns teilst :)
    Ich verstehe es ein Stück weit schon, wenn viele Blogger da ein Geheimnis drum machen. Aber wir sollten uns generell alle viel mehr gegenseitig helfen. :)

    ein schönes Wochenende für dich :*
    viele Grüße, Chrissy von Farbenherz

    AntwortenLöschen
  8. Danke für die tollen Tipps. In letzter Zeit habe ich dem Thema SEO ein bisschen mehr Beachtung geschenkt und ich werde auch in Zukunft versuchen, noch mehr zu verbessern. :)

    Liebe Grüße

    Anna <3

    annashines.com

    AntwortenLöschen
  9. Das sind super Tipps! Seo ist schon extrem wichtig, darum ist es nicht außer Acht zu lassen!

    Liebst
    ♘ www.sugarpopfashion.com ♘

    AntwortenLöschen
  10. Toller Beitrag, danke für die vielen Tipps. Bleibe auch gleich mal als Leserin hier. :)♡

    Alles Liebe,
    Lisa von hashtagbeyourself.blogspot.ch | Instagram

    AntwortenLöschen
  11. Och, es gab in Bloggerkreisen eine ganze Weile viel SEO-Tipps, und zwar so viele, dass ich die Blogs schnell wieder zugeklickt habe ^^ und nicht nur, weil ich in erster Linie aus Hobby blogge. Mit SEO habe ich mich auch mal beschäftigt und checke gelegentlich und suche meine Beiträge. Viele erscheinen ziemlich weit vorne - um mich mehr damit auseinander zu setzen fehlt mir sowohl die Zeit als auch der Nerv :) Schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  12. ein toller hilfreicher post. liebste grüße Nad

    http://www.nadliebt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Habe auch schon oft angefangen mich mit SEO auseinanderzusetzen. Aber immer gescheitert, weil es halt nicht so einfach und jedermanns "Gebiet" ist. :-/ Von daher bin ich dankbar für diesen Post, Colli!
    LG, Anjanka von glamourgirl.eu

    AntwortenLöschen
  14. Hey Colli,
    Vielen Dank, das war echt super hilfreich. Ich arbeite daran, wie ich die Reichweite steigern kann, daher kam das kurz und präzise genau richtig :)
    Viele Grüße
    Juli von Lebenlautundleise

    GEWINNSPIEL

    AntwortenLöschen
  15. Das sind alles sehr gute Tipps. Bei Wordpress habe ich ein Plugin, aber ansonsten beschäftige ich mich mit SEO nicht weiter...

    AntwortenLöschen
  16. Ein sehr hilfreicher Beitrag, von dem ich mir vornehme einiges auszuprobieren. :) Bin in dem Bereich noch sehr unerfahren.
    Seraphinalikesbeauty.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  17. Great tips :)

    http://shizasblog.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  18. Ahh, ein wirklich unglaublich hilfreicher und toll aufgebauter Post! Weiter so :)

    Viele liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
  19. Sehr hilfreicher und wichtiger Post.

    Neri
    FOD

    AntwortenLöschen
  20. Ich liebe euren Blog und vorallem die Beiträge,in denen ihr anderen Tipps gebt.Vielen Dank und macht weiter so.

    http://aliceimkleiderschrank.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  21. Danke für den post ich werde es mir zu herzen nehmen

    Liebe Grüße
    Melanie von Glitter & Glamour

    AntwortenLöschen
  22. Sehr schöner Post, allerdings geht mir dieses Thema in letzter Zeit etwas auf die Nerven :(

    Nadine von tantedine.de

    AntwortenLöschen
  23. Sehr schöne und hilfreiche Tipps, die werde ich mir mal zu Herzen nehmen!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  24. Super interessanter Blogpost Liebes! Ich bin auch gerade dabei mich etwas intensiver mit SEO auseinanderzusetzen und fand deine Tipps dabei schon wirklich hilfreich <3

    Caro x
    http://nilooorac.com/

    AntwortenLöschen
  25. Super tolle Tipps, ja ich achte schon etwas auf SEO aber Keywörter könnte ich öfters verwenden.

    Liebe Grüsse

    Priscilla

    BEAUTYNATURE

    AntwortenLöschen

next button previous button home button