Minimalistic Nailart - less is more

Minimalistic Nailart
Minimalismus ist zu einer richtigen Massenbewegung geworden. Er ist in viele Bereiche unseres Lebens einzubauen. Egal ob es das Konsumverhalten, Kleidungsstil oder Make up betrifft, weniger ist immer öfter mehr. Mir selbst sagt der Minimalismus sehr zu, auch wenn er nur schwer mit dem Bloggen zu vereinbaren ist. Immer mehr, immer Neues, immer den heißesten Trends hinterher jagen und bloß keinen Nagellack oder Shirt zweimal tragen. Dem Leser immer etwas Neues, spannendes bieten, damit keine Langeweile aufkommt. Je mehr ich mich mit dem Thema Minimalismus auseinandersetze, desto mehr widerstrebt mir dieses Verhalten. Ist das etwa gerade meine Midzwanziger-Selbstfindungsphase? Wie viel ich habe und eigentlich gar nicht brauche, sehe ich immer, wenn ein Umzug ansteht. Mich vom al(-ltags)ten Ballast befreien. Sicherlich werde ich kein Schnitt machen und mein Leben komplett umkrempeln, aber ab und an werde ich mir eben nicht den 100. Lippenstift oder 50. Nagellack kaufen.

Einfacher geht es kaum. Das Nageldesign, ist wie ihr sehen könnt, auch für einen unbegabten und ungeduldigen Mensch gut umzusetzen. Selbst ich habe ich ein klare, scharfe Kante hinbekommen. Das geht am besten mit Frogtape oder doppelseitigem Klebeband. Tesa eignet sich eher nicht, da es mir nicht flexibel genug ist und nicht stark genug klebt. Hier hatte ich schon das Problem, dass mir der Lack unter kleine Falten des Klebebands gelaufen ist. Möglich wären auch noch einen kleinen Punkt  mit schwarzem Nagellack in die Mitte auf den freien Teil des Nagels zu setzten. Mir persönlich hat es aber so besser gefallen, eleganter, mal etwas komplett anderes.
Nageldesign Minimalistisch
"Minimalismus oder Downshifting genannt, bezeichnet einen Lebensstil, der sich als Alternative zur konsum­orientierten Überflussgesellschaft sieht." (wikipedia)
einfaches Nageldesign negativ Nailart white schnelles Nageldesign

Weitere minimalistische Nageldesigns

Minimalistische Nageldesigns Quellen: 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8

Wie findet ihr mein Nageldesign und wie steht ihr zum Minimalismus?

Kommentare

  1. Ich habe mich auch schon häufiger mit dem Minimalismus beschäftigt. Es heißt ja nicht zwangsläufig, dass man nur noch 1 Lippenstift, 1 Nagellack usw. hat, sondern für mich in erster Linie, dass ich sorgfältiger abwäge, was ich einkaufe. Dass wir, die wir einen Beautyblog haben, dennoch viel zu viel Zeug anhäufen, darüber müssen wir ja nicht reden :)

    Gerade für mich ist es schwierig, meinen Blog kontinuierlich am Leben zu halten, wenn man eben nicht mehr viel kaufen möchte und auch nicht von Firmen regelmäßig mit Gratisprodukten bedacht wird. Ich habe nicht nur einmal in den letzten Monaten vor dem PC gesessen und habe mich gefragt, über was ich bitte bloggen soll, denn zu lange Pausen heißt auch oft, Leser zu verlieren und da ich nur einen kleinen Blog habe, sind gerade die Leser für mich am wichtigsten.

    Ergo habe ich eine neue Rubrik eingeführt, die auch mal ältere Produkte, die ich nur aus meiner Schublade holen muss, und obwohl ich ausgemistet habe, habe ich davon immer noch reichlich, zeigt. Die Serie kommt ganz gut an und ich möchte auch so zumindest bei meinen Leserinnen das Bewusstsein wieder etwas dafür schärfen, dass man nicht ständig Neues braucht und sich doch öfter mal an dem erfreut, was man hat.

    Momentan gibt es gerade im Beautybereich wieder so viele Verlockungen, Herbstsortimente mit interessanten Produkten, neuen Marken etc. Mir fällt es teilweise sehr leicht, meine Wunschliste (zugegeben, sie ist SEHR lang) nur langsam abzuarbeiten, sehr bewusst und dann stehe ich im Laden und möchte dann doch 8-10 neue Produkte kaufen - einfach so. Ich mache es nicht. Ich nehme nur ausgewählt etwas mit und wenn ich dann zu Hause alles auspacke, freue ich mich an den wenigen Sachen sehr - und - da ich ja auch überwiegend nur günstige Drogerieprodukte kaufe, freut sich mein Geldbeutel auch, denn ich habe noch andere Hobbys, die auch ganz schön Geld fressen und alles geht eben nicht.

    Ich finde es gut, dass Du Dir dazu Gedanken machst. Ich könnte mir vorstellen, dass das so langsam auch bei den Beautybloggern immer mehr zum Thema wird. Irgendwann gehen die Schubladen nämlich nicht mehr zu; und vom Gefühl, dass einem der ganze Krempel sogar belastet, wollen wir besser nicht reden - das tut er nämlich, weil es teilweise eine absolute Verschwendungssucht ist. Niemand braucht 808 Nagellacke oder 407 Lippenstifte. Das ist Fakt :) Liebe Grüße und noch eine gute Woche für Dich.

    AntwortenLöschen
  2. Toller Post! Finde die Gegenüberstellung von dem "Hype" um Minimalismus, was ja auch viele Blogger in ihren Posts in den Himmel loben und dem tatsächlichen Verhalten von Bloggern (immer dem neuesten Trend hinterher jagen, immer was Neues bringen etc.) sehr interessant. Und dein Nageldesign ist dir auch super gelungen! Stehe auch sehr auf schlichte Fingernägel. :)

    <3 Denise

    AntwortenLöschen
  3. I love nails like this! So pretty and minimalistic!
    xx

    The Black Blush Blog

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Colli,
    das minimalistische Nageldesign gefällt mir sehr gut! Mir sind, ehrlich gesagt, diese Nageldesigns noch nie aufgefallen, obwohl sie wirklich schön sind. Gerade auch weil sie so einfach sind, haben sie etwas besonderes an sich. Toll!
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein wunderbares Naildesign. Gefällt mir richtig richtig gut. Wie du schon schreibst, weniger ist manchmal mehr :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde so minimalistische Nageldesigns sehr gut! Ich beschäftige mich schon länger mit dem Thema Minimalismus bin aber erst durch deinen Blog auf die Idee mit den minimalistischen Nageldesigns gestoßen.

    Liebe Grüße ♥ Cornelia
    Beautyrosing

    AntwortenLöschen
  7. Gostei imenso, ficaram muito giras!

    Beijos
    http://loverofthings27.blogspot.pt/

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe Minimalismus! Gut, an einigen Stellen hapert es noch, aber ansonsten bin ich immer darauf bedacht nicht zu viel von allem zu haben. Beim Einkaufen z.B. frage ich mich häufiger, ob ich dieses oder jenes wirklich wirklich benötige oder "einfach nur" haben möchte. Das ist ja schon ein gewaltiger Unterschied. Da ist es ganz egal, ob wir von Lebensmitteln, Kleidung oder Kosmetik sprechen.

    Das Nageldesign gefällt mir richtig gut und dürfte auch meinen Fähigkeiten gerecht werden :D Ich hab's in Sachen Nageldesigns leider nicht so drauf :D Und auch sonst gefallen mir die schlichten, dezenten und irgendwie sanften Designs richtig gut. Ganz nach meinem Geschmack.

    Alles Liebe,
    Mareike von www.mareikeunfabulous.de

    AntwortenLöschen
  9. Hey Hey ❤ Ich find' dein Nageldesign richtig toll, mir gefällt auch die Idee mit dem schwarzen Punkt. Bei mir würde Minimalismus glaub ich überall funktionieren nur nicht auf den Fingernägeln, ich liebe es nämlich so viel Glitzer, Steinchen und 3D Elemente wie nur möglich zu verwenden haha.

    Liebste Grüße,
    Jenny van der Kaatz

    AntwortenLöschen
  10. Wow this is so beautiful :)

    http://shizasblog.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  11. Das beweist es mal wieder manchmal ist eben weniger doch mehr

    Liebe Grüße
    Melanie von Glitter & Glamour

    AntwortenLöschen
  12. wow ich finde dein Nageldesign einfach toll *_*
    Ich liebe Minimalismus und für mich bedeutet es einfache Farben, wie zum Beispiel nude und kein schnickschnack :)
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  13. Vielen vielen Dank für die tollen Inspirationen :).
    Glaube, das ein oder andere Design, werde ich versuchen nachzumachen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Colli, was für ein schönes Nageldesign! :D
    Danke für die tolle Inspiration, ich war gerade auf der Suche nach einer Vorlage, wie ich meine Nägel machen soll.. ich mache mich jetzt an dieses minimalistische Naildesign - vielleicht mit dem schwarzen Punkt, wie Du gesagt hast. ♡
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Janine von http://www.yourstellacadente.com/

    AntwortenLöschen
  15. Die Nägel sehen toll aus! Ich mag das Weiß sehr gerne.

    Neri

    AntwortenLöschen
  16. Eigentlich bin ich echt kein Fan von weißem Nagellack, aber hier gefällt es mir richtig gut!
    Ja ja, die Sache mit dem Minimalismus – oft fühle ich mich ehrlich gesagt auch erschlagen von dem ganzen Kram, den ich so habe. Besonders dieses Jahr vor dem Umzug hab' ich es richtig zu spüren bekommen wie viel Zeug man auf nur 50 qm anhäufen kann; unglaublich! Andererseits kaufe ich leider viel zu gerne ein und lasse mich auch oft über Blogs, Instagram und YouTube anstecken >.<

    Du hast übrigens wahnsinnig schöne Lippen, wenn ich das mal anmerken darf :3

    Viele Grüße
    Pati

    AntwortenLöschen
  17. Manche minimalistische Nageldesigns sind wirklich sehr hübsch, wie deins zum Beispiel (:

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  18. Amazing post

    Love Vikee
    www.slavetofashion9771.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  19. Wundervolles Design - und man sieht, auch einfach kann es so schön sein, das sollte man sich viel öfter denken im Leben

    AntwortenLöschen
  20. Das Nageldesign gefällt mir richtig gut, ein toller Beweis dafür, dass auch minimalistisch schlicht sehr schön ist. Danke für die Inspiration :)

    AntwortenLöschen
  21. Schöner Post - und ach wirklich schöne Fotos! :)

    Liebe Grüße

    http://thisishowilunch.blogspot.de/

    AntwortenLöschen