Philips Epilierer Satinelle Prestige Wet&Dry

Philips Epilierer Satinelle Prestige Wet Dry
Philips Epilierer Satinelle Prestige, der eine für alles? Glatte Beine sind im Sommer unerlässlich. Immer wieder quälen wir uns durch unzählige allmorgendliche Rasier-Sessions, müffelnde Enthaarungscremes oder schmerzhafte Epilierung. Wer nicht auf dauerhafte Haarentfernung durch Licht setzten möchte, kann auf einen Epilieren zurückgreifen. Das Enthaaren gehört aber nicht nur im Sommer zu meiner Beautyblog-Routine, auch im Winter möchte ich streichelzarte, glatte Haut. Das Rasieren ist zwar schmerzfrei, hält aber gerade mal 1-2 Tage, Enthaarungscremes 2-3 Tage und das Epilieren schenkt haarfreie Haut für bis zu 14 Tage. Der Philips Epilierer Satinelle Prestige bietet allerdings mehr, als nur reine Epilation, da man ganz bequem die Aufsätze tauschen kann. Hier kann man zwischen Peeling- und Massagekopf, Epilierer und Rasierer wechseln.
Philips Satinelle Prestige Wet&Dry
Inhalt
Im Paket enthalten sind das Grundgerät, plus vier Aufsätze. Zu dem Rasieraufsatz sind noch passende Abstandsregulierer bei. Da es wasserdicht und kabellos zu nutzen ist, kann man es auch unter der Dusche anwenden.

Anwendung 
Es sei vorab gesagt, dass meine Haut sehr sehr empfindlich ist und schnell zu Rötungen und eingewachsenen Härchen neigt. Daher war ich auch vor dem Test etwas skeptisch, ob das Epilieren, was ich bisher noch nie getestet habe, sich wirklich für meinen Hauttyp eignet.
- Epilierfunktion
Das Geräusch, nach dem Einschalten des Geräts ist ein wenig angsteinflößend. Wer sich mit Epilierern auskennt weiß was ich meine. Praktisch finde ich das integrierte Licht, wodurch man auch kleinere Haare gut ausmachen kann. Durch die nach innen gebogene Epilieroberfläche ist es ein wenig schwierig, flachere Stellen wie z.B. die Arme oder Knie, komplett zu erreichen. Das Epilieren war wie erwartet ziemlich schmerzhaft, daher habe ich mich entschieden, das Ganze erstmal an einem Arm zu testen. Wie ihr auf den Bildern unten erkennen könnt, hat meine Haut die ganze Prozedur nicht unbeschadet überstanden. Rötungen, die bis am nächsten Morgen angehalten haben, waren der Dank. Erfolgreich war die Haarentfernung nur bedingt. Stellenweise sind Haare stehen geblieben, trotz mehrmaligem Darübergehen.
- Rasierfunktion
Die Rasierfunktion besteht aus einem Trimmer und Rasierkopf, der ungeliebte Härchen gut erreicht und zuverlässig entfernt. Besonders wenn es morgens mal schnell gehen muss und ich keine Zeit habe nass zu rasieren.
- Massagefunktion
Die rotierenden Massagenoppen empfinde ich als sehr angenehm, vor allem im Bereich der Oberschenkel.
- Peelingfunktion
Der Peelingkopf erinnert mich an meine Gesichtsbürste, ist aber für die Anwendung im Gesicht viel zu hart und grob. Perfekt jedoch für den Körper, da hier doch eine stärke Peelingsleistung von Vorteil ist. Gute Funktion!

Fazit
Bis auf die Epilierfunktion gefallen mir alle Möglichkeiten, die der Philips Epilierer Satinelle Prestige Wet&Dry bietet, sehr gut. Das Härchenausrupfen schadet meiner Haut einfach viel zu sehr. Eingewachsene Haare und Rötungen kann ich einfach nicht gebrauchen. Wer über längerfristige Haarentfernungsmethoden nachdenkt, sollte vorher unbedingt Testen, ob das Epilieren für ihn nicht zu schmerzhaft ist und wie sein Körper darauf reagiert. Und wer jetzt sagt, dass der Schmerz nach jeder Wiederholung weniger wird, dem kann ich nicht zustimmen.
Preis: ca. 100 EUR
Epilierer Erfahrung
Vorher
Epilierer Schmerzen
Nach dem Epilieren, vom Handgelenk bis zum Muttermal

Philips Satinelle Prestige
 PR-Sample
Habt ihr das Epilieren schonmal getestet oder macht ihr es regelmäßig?

Kommentare

  1. wow i look just a perfect way to remove hairs:D follow:) now waiting for U:)

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass gerade die Epilierfunktion nicht so toll ist. Ich suche nämlich nach einem guten Epilierer um dem Ganzen nochmal eine Chance zu geben. Ich habe das vor Jahren einmal ausprobiert und es war so so schmerzhaft :D Aber es ist einfach verlockend, dass man dann erstmal Ruhe vor dem Rasieren hat :D

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.com/

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. mich stört es nicht,
    dass die epilierfunktion nicht so toll ist
    ich bin eh nicht so der fan von epilieren.
    freue mich aber, dass die andere funktion toll ist :D

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
  4. I used to have a same thing... but now laser!

    http://beautyfollower.blogspot.gr/

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe es sehr lange mit dem Epilieren versucht komme aber nicht so wirklich damit klar, es dauert mir viel zu lange und dann sind noch nicht einmal alle Haare weg :(
    Ich bin jetzt wieder beim guten alten rasieren ;)
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  6. Ein paar mal habe ich es auch mit dem Epilieren versucht, aber das ist einfach zu schmerzhaft für mich. Schade, dass der Epilierer von Philips nicht so gut epiliert, die anderen Funktionen hören sich aber sehr gut an und gut aussehen tut der Epilierer auch. Aber ich werde wohl beim Rasieren bleiben.

    -xx, Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das sieht echt krass aus! Ich habe schon empfindliche Haut, aber epilieren klappt bei mir ohne Probleme. Versuch es doch mal mit Waxing oder IPL?

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
  8. I always wanted to try an epilator! It seems pretty painful! If I can take pain from waxing, I think I can deal with this pain. I will buy one soon :D

    Happy Sunday!

    xoSE
    http://www.sashaelizabeth.com/

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe auch das Problem mit empfindlicher und geröteter Haut. Deshalb kommt Epilieren für mich auch nicht in Frage, habe es ausprobiert. Aber Nein danke.....

    AntwortenLöschen
  10. Habe in verschiedenen Studios Harzen und Sugaring ausprobiert und bin nun schon länger Stammkunde in einem tollen Studio, die ein tolles Harz verwenden......denn leider ist Harz nicht gleich Harz.....

    AntwortenLöschen
  11. Ich traue mich überhaupt zu epilieren. :D

    Viele liebe Grüße, Nathalie ♥
    http://passionineverything.blogspot.co.at
    Übrigens findet auf meinem Blog bis 31. Juli eine GIVEAWAY statt // gewinnen könnt ihr eine Hülle von @caseapp. Freue mich über Teilnahmen!

    AntwortenLöschen
  12. Also Epilierern kann ich bislang auch nichts abgewinnen, dafür bin ich ebenfalls viiiiel zu schmerzempfindlich.. Ich überlege ja schon ewig, mal zum Wachsen zu gehen.. wird auch nicht weniger schmerzhaft sein, aber da macht es jemand anderes und ich kann mich nicht davor drücken. Haha.

    Alles Liebe
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe auch einen Epilierer und die sind echt toll- aber am Anfang hatte ich auch etwas Angst davor :-)
    Liebst, Melina
    www.melinaalt.de

    AntwortenLöschen
  14. Epilieren hat mir noch nicht so zugesagt :( Momentan teste ich diese IPL Technologie zum dauerhaften Entfernen der Haare.

    AntwortenLöschen
  15. Das Gerät sieht toll aus. Ich nutze die Epilierfunktion zumindest für die Beine regelmäßig. Eingewachsene Haare sind wirklich lästig. Da hilft nur ganz viel peelen...

    AntwortenLöschen
  16. Ach ja, ich habe vor langer Zeit mal einen Epilierer ausprobiert. Aber da ich so feine Haare habe, hat der die Haare anstatt an der Wurzel auszureißen nur ober der Haut abgerissen, was zwar auch sehr schmerzhaft war, aber die Haare sind gleich schnell wie beim Rasieren wieder nachgewachsen. Also absolut nichts für mich :-D
    Laser funktioniert bei meinen hellen Haaren anscheinend nicht, also bleibt mir nur das Rasieren :-)

    AntwortenLöschen
  17. Ich bin die ganze Zeit am überlegen mir einen Epilierer anzuschaffen. Danke für die Review dann fällt dieser schonmal weg :).

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  18. Thank you for taking the time to provide us with your valuable information. We strive to provide our candidates with excellent care and we take your comments to heart.As always, we appreciate your confidence and trust in us.


    Base SAS Training in Chennai

    AntwortenLöschen