Meine Duftlieblinge im Februar // Laura Mercier, Cire Trudon & Catrice

Düfte Lieblinge Blog
Der Februar ist zwar schon etwas länger her, aber ich muss euch unbedingt noch meine Lieblinge in Sachen Duft aus dem letzten Monat zeigen. Eine gut duftende Handcreme von Laura Mercier, eine Kerze von Cire Trudon, die das Zuhause in eine Wohlfühloase verwandelt und ein Parfüm in Form eines praktischen Stiftes von Catrice, das nicht in der Handtasche auslaufen kann. Ihr seht also, ein herkömmliches Parfüm ist nicht mit dabei, aber die drei Produkte stehen einem Parfüm in Sachen Duft nichts nach.



Laura Mercier Body&Bath Hand- und Körpercreme

Laura Mercier Body&Bath
Nicht nur das die Kosmetikprodukte von Laura Mercier unglaublich gut sind, auch die Pflegeprodukte sind ihr Geld wert. Allein schon der Geruch ist ein Traum. Pflegewirkung, sehr gut. Macht raue Winterhände wunderbar geschmeidig!

Ambre Vanillé
Das Vanille ist mein Liebster der vier Düfte. Vanille geht bei mir immer. Elegant, sexy, aber doch nicht zu aufdringlich.

Almond Coconut Milk
Kokosnuss erinnert mich immer an einen Südseeurlaub, eine Hängematte unter Palmen, während einem die Sonne auf den Bauch scheint. Die Almond Coconut Milk schafft es auch mich an diesen Platz zu entführen, richtig angenehmer leckerer Duft.

Crème Brûlée
Leider ein Duft, der mir nicht so gut gefällt, da er geruchlich einfach nicht so stark wahrzunehmen ist, wie die anderen. Er geht etwas neben den anderen dreien unter. Sie duftet etwas nach Zuckerwatte, aber nichts, was einen vom Hocker haut.

Tarte au Citron
Zitronenkuchen, eigentlich ein Geschmack, bei dem sich meine Nackenhärchen aufstellen. In Form dieser Handcreme find ich ihn aber sehr lecker. Frisch und frühlingshaft.

Preis: ca. 19,- EUR/St.
Laura Mercier Almond Coconut Milk Laura Mercier Handcreme


Cire Trudon Gaspard

Cire Trudon Gaspard Die Cire Trudon Gaspard ist eine Hommage an die Heiligen Drei Könige, inspiriert von Kaspar, dem indischen König. Duftnoten: Mandarine, Sandelholz, Johannisbeere, Geranium, Jasmin, Rose, Orangenbaumholz, Mysore und Vanille. Den Duft empfinde ich als sehr elegant und luxuriös, selbst mein Freund, der sehr empfindlich ist, was Düfte angeht, war überrascht vom guten Duft. Sie verwandelt das Zuhause in einen Traum aus 1001 Nacht. Dazu kommt, dass der Duft lange anhält, ohne aufdringlich zu werden. Aber nicht nur der Duft sagt mir zu, auch das Design der Kerze, mit dem Blattgold bzw. Schlagmetall ist super edel.
Kennt ihr die Kerzen von Cire Trudon? Die gibt es bereits seit 1648 und ist die älteste Kerzenmanufaktur Frankreichs. Hat bereits Kerzen für Hermès, Guerlain und Dior geschaffen. Die Wachsmasse jeder Kerze besteht aus pflanzlichen Inhaltsstoffen, welche die perfekte Entfaltung der Duftstoffe und ein rußfreies Abbrennen garantieren. Die Kerzen sind natürlich und absolut rein, weshalb ihre Brenndauer von 50 bis 70 Stunden weit über der von anderen Kerzen liegt.
Preis: ca. 70 EUR
Cire Trudon Gaspard Duftkerze


Catrice Perfume Stick

Catrice Bold softness Perfume Stick
Die Idee, ein Parfüm in Form eines Sticks, finde ich klasse, denn so kann man wirklich Punktgenau, nicht zu viel und nicht zu wenig auftragen. Der CATRICE Perfume Stick ist in der Bold Softness LE enthalten, die im März erscheint. Den Duft würde ich als blumig-herb bezeichnen, der mich im Stick leider nicht umgehauen hat, aber auf der Haut eine sehr angenehme Nuance entwickelt, sehr feminin und jugendlich
Preis: um 3,99 EUR
Catrice Perfume Stick

Was waren bzw. sind eure Duft-Highlights?

Kommentare

  1. Die Laura Mercier Body&Bath Hand- und Körpercreme sehen von der Verpackung her toll aus & wenn die Pflegewirkung gut ist, ist es perfekt.
    Den Parfümstick von Catrice, möchte ich mir auch noch kaufen :).

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. perfume stick? sounds so interesting! :D
    Pam xo/ Pam Scalfi♥

    AntwortenLöschen
  3. i want to try all these products...great review
    kisses

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde den Parfum stick auch toll. Allerdings habe ich nach 2 Tagen ganz schlimmen Ausschlag bekommen, deshalb lieber an einer unauffälligen Stelle testen. Ich hab es mir besonders hinter den Ohren aufgetragen und da war es dann am schlimmsten. Sogar so schlimm, dass man angeekelt angeschaut wurde xD Zu dem Zeitpunkt war mein Post dazu längst veröffentlicht. Naja dumm gelaufen. Dennoch find ich die Idee toll. Dennoch, bitte vorsichtig, denn normal hab ich keine empfindliche Haut. Alles Liebe, Eileen von Beautyarea & more

    AntwortenLöschen
  5. Ich wusste ehrlich gesagt gar nicht das Laura Mercier auch Pflegeprodukte herstellt. Klasse Post!
    Sophie♥

    AntwortenLöschen
  6. Mich hat der Catrice Perfume Stick jetzt nicht so vom Hocker gehauen. :/
    Dafür habe ich mir aber das Colour Correcting Powder aus derselben LE geholt, weil es mich da schon mehr fasziniert hat. :)
    Ich verstehe deine Obsession zu Laura Mercier - einfach eine tolle Marke!
    Ich habe mir vor kurzem meinen ersten LM Lippenstift zugelegt und war sofort begeistert. :)
    Wie immer ein toller Post mit tollen Bildern. :3
    Liebst, Anne Marie
    von www.cosmediycs.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  7. I love Laura Mercier anyday!! They make such a great choice. Their beauty products are also the best.

    Nice review here.
    Epsita | www.thepositivewindow.com

    AntwortenLöschen
  8. Oh my gosh I love those their so cute!

    kisses
    http://shinkusara.blogspot.nl

    AntwortenLöschen
  9. Die Kerze duftet sicher göttlich :D Die LM Cremes riechen wirklich lecker, wären mir persönlich aber das Geld nicht wert. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Die Düfte hören sich alle so lecker an, dass ich mich gar nicht für einen davon entscheiden könnte :D!

    xx

    Marietta

    www.theurbanslang.com

    AntwortenLöschen
  11. Great post dear! I love your blog! :)

    I'm following you on GFC :)

    mystylishcorner.blogspot.ba

    AntwortenLöschen
  12. Wow, ich hab vorher noch nie von einem Parfume-Stick gehört aber das ist echt eine innovative Idee :D Finde ich echt super!

    Liebe Grüße ♥
    Veronika | Second Sense Design

    AntwortenLöschen
  13. Von Ambre Vanillé und Crème Brûlée bin ich großer Fan. Ein Hauch von Luxus, den ich mir ab udn an mal gönne :)

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja ein super interessanter Posts! Gerade bei Handcremes finde ich neben einer ordentlichen Pflegewirkung auch den Duft ganz entscheidend! Ich hatte mal eine Handseife, die hat so unfassbar gut gerochen, ich musste ständig an meinen Händen riechen :D

    Liebste Grüße
    Dorina // Adeline und Gustav

    AntwortenLöschen