[Review] Korres Coral Red und Artdeco Make-up Base


Der Artdeco Primer ist nach meinem bareminerals Prime Time, meine einzige Foundation Base. Eigentlich benutze ich für meine tägliche Make up Routine keinen Primer, aus Angst der würde meine Poren einfach zukleistert, sodass meine sensible Gesichtshaut mit Pickeln reagiert. Allerdings sieht der Teint einfach ebenmäßiger und makelloser aus, wenn man eine Grundierung aufträgt. Deshalb war ich mehr als neugierig, als ich von Pinkmelon angeschrieben wurde, zwei Produkte zu testen. Neben dem Primer gab es auch noch einen Nagellack von Korres, in einem schönen klassischen Rot.

The Artdeco primer is, beside my bareMinerals Prime Time, my only foundation base. Actually I don't use primer for my daily makeup routine, in fear that it would clog my pores so my sensitive skin reacts with pimples. However, the complexion just looks more even and flawless when applying a base. So I was more than curious when I was contacted by Pinkmelon to test these two products. In addition to the base, they also send me a nailpolish from Korres, a beautiful classy red.

Artdeco Make-up Base

Artdeco Make-up Base
...mit Anti-Aging Effect. Wie schon erwähnt habe ich keine allzu großen Erfahrungen mit einer Base, daher war ich ohne Erwartungen in den Test gestartet. Nur eins war mir wichtig, eine gute Verträglichkeit. Nach langer Testphase muss ich sagen, wieso habe ich eigentlich noch nicht früher zu einem Primer gegriffen?
Positiv überrascht war ich auch von der Ergiebigkeit des Primers. Es benötigt ja wirklich nur eine ganz geringe Menge um ein sichtbares Ergebnis zu erzielen. Durch die samtige Textur werden auch kleine Fältchen aufgefüllt und optisch weggebügelt. Nachdem man die Base aufgetragen hat, kommt es mir auch so vor, als würde man weniger Foundation benötigen, weil sie sich nicht in jeder Poren absetzt. Kein Spannen, keine allergische Reaktionen und keine Pickelchen.
Preis: ca. 10 EUR

Ergiebigkeit: 5/5
Hautbild: 5/5
Gesamteindruck:5/5
Artdeco Make-up Base swatch


Korres Nagellack Coral Red

Korres Nagellack Coral Red
Der Korres Nagellack in Coral Red ist ein toller Rotton, welcher meiner Meinung nach eher in die wärmere Jahrezeit passt. Gut vorstellbar wäre er in Kombination mit einem dunkelblauen Sommerkleid. Das knallige Rot deckt beim ersten Aufpinseln schon recht gut, wenn man jedoch auf Nummer sich gehen möchte, sollte man so geduldig sein und noch eine Schicht auftragen, danach deckt er perfekt. Lediglich das Auftragen mit dem sehr schmalen Pinsel ist etwas anstregend, gerade beim Daumen. Allerdings muss man gar nicht so geduldig sein, denn der Lack trocknet recht schnell. Doch der Nagellack sieht nicht nur schön aus, er kann auch einiges. Inhaltsstoffe wie Myrrhe-Extrakte, Mineral- und Spurenelemente, Provitamin B5 pflegen den Nagel zudem. Wie alle Korres Produkte sind auch die Nagellacke frei von Silikonen, Aceton, Phtalaten, Formaldehyd, Kampfer, Toluol, Xylol.
Preis: 9,90 EUR

Deckkraft: (erste Schicht) 3/5 (zweite Schicht) 5/5
Trockenzeit: 4/5
Haltbarkeit: 4/5
Korres Coral Red

Benutzt ihr regelmäßig Base? Welche könnt ihr empfehlen?

Kommentare

  1. Ich besitze eigentlich keine Make Up Base, da ich auch nur sehr selten Foundation benutze da ich es nicht mag, wenn meine Haut so zugekleistert ist.
    P.S. Bei mir läuft zur Zeit ein großes Gewinnsiel (http://gocarpethatdiem.blogspot.de/2015/10/biomed-verlosung.html) vielleicht willst du ja mitmachen.
    LG Susie
    Hier geht’s zu meinem Blog, würde mich total freuen, wenn du mal vorbei schaust

    AntwortenLöschen
  2. Ich verwende ab und zu mal eine Make-up Base, weil ich ehrlich gesagt auch immer Angst habe, dass die Haut zugekleistert wird und dann Pickel entstehen. Aber mit der von Smashbox bin ich sehr zufrieden :-)
    Außerdem schöne Nagellack-Farbe :-)

    AntwortenLöschen
  3. wow danke für den tollen beitrag

    http://carrieslifestyle.com
    Posts online about Rio, Amalfi, Amsterdam...

    AntwortenLöschen
  4. Die Artdeco Base mag ich auch sehr gerne! Habe sie täglich verwendet und vor kurzem ist sie leider leer geworden.

    AntwortenLöschen
  5. Ich benutze keine Base und kann daher auch keine empfehlen, aber mir gefällt der Nagellack wirklich sehr gut. Schöne kräftige Farbe, aber vom Preis her, würde ich da nicht zu greifen. Ich bin schon für Essie zu geizig :D

    Liebe Grüße
    Nina von
    http://liveisaboutcreatingyourself.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Great post, I liked it. By the way, how come you did not follow? and I follow.

    Sibaritismosdeinma

    AntwortenLöschen
  7. Olá Colli!
    Amei o esmalte, vermelho é tudo de bom hehehe

    Beijokas da Carol e Camila
    Vamos Papear 

    AntwortenLöschen
  8. Ich nutze auch in der Regel eine Base vor dem Make-Up. Bisher teste ich mich aber noch durch und habe bisher keine überzeugende gefunden. Grundsätzlich mag ich Artdeco sehr gerne - hab bereits die Eyeshadow-Base und die ist top! :)

    Liebste Grüße
    Rina von Adeline und Gustav

    AntwortenLöschen
  9. nice
    Visit my blog
    New post: http://melodyjacob1.blogspot.com/2015/10/yellow-knitwear-and-fedora.html

    AntwortenLöschen
  10. Nice products

    Love Vikee
    www.slavetofashion9771.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. Super cool finde ich die Maske! Was Nagellacke angeht habe ich endlich den perfekten gefunden, den Miracle Gel lack von Sally Hansen<3

    xx

    Marietta

    www.theurbanslang.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  12. Die Base klingt sehr gut, ich wollte sie mir auch mal holen aber habe es dann doch gelassen weil ich zu viele ähnliche Produkte hier habe die aber leider teilweise echt mies sind.


    Liebe Grüße
    Melanie von Glitter & Glamour

    AntwortenLöschen
  13. Love the nail polish color!
    xx

    www.theblackblush.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  14. Die Make-Up Base hört sich interessant an und das Ergebnis ist auch klasse :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  15. der rote Nagellack ist einfach perfekt
    jede frau braucht einen schönen roten, knalligen Nagellack
    top

    alles Liebe deine AMELY ROSE vorbei

    AntwortenLöschen
  16. Der Nagellack ist echt sehr schön, ich muss mir auch endlich mal wieder roten Lack auftragen, aber kriege das immer so schlecht ordentlich hin. Schau doch mal wieder vorbei. Alles Liebe, Eileen von Beautyarea & more

    AntwortenLöschen
  17. Ich finde die Bilder alleine des Swatches mit und ohne Primer sehr aussagekräftig! ein wirklich tolles Ergebnis!
    Und die rote Nagellackfarbe gefällt mir ebenfalls sehr gut, leider keine Herbstfarbe (Denen bin ich im Moment total erlegen :D)
    Ganz Liebe Grüße
    Anne von http://herzflimmmern.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  18. Interessanter Post ! Und der Nagellack ist superschön.

    Liebste Grüße Lea

    AntwortenLöschen