Silk'n'Glide Dauerhafte Haarentfernung mit Lichtimpulsen

Silk'n'Glide
Der Silk'n'Glide verspricht dauerhafte Haarentfernung mit Lichtimpulsen. Komplett schmerzfrei und kinderleicht Zuhause durchzuführen. Ganz ehrlich, wer hat schon Zeit sich jeden zweiten oder dritten Tag die Beine zu rasieren, wenn es nicht gerade Sommer ist? Da ist die Verlockung doch groß, ohne viel Aufwand, die Haare dauerhaft zu entfernen. Nie mehr rasieren, epilieren oder waxen. Getestet habe ich den den Silk'n'Glide 150.000, dieser kommt in einem praktischen Etui daher und ist anwendbar für Gesicht und Körper. Mit 150.000 Lichtimpulsen ist dies das stärkste Gerät, alternativ sind Geräte mit 30.000 und 50.000 Impulsen zu bekommen.

The Silk'n'Glide promises permanent hair removal just with light pulses. Completely painless and easy to perform at home. Quite honestly, who has time to shave your legs every second or third day, if it's not summer? The lure is great but without a lot of effort to remove the hair permanently. Never get to shave, epilate or wax again. I tested the the Silk'n'Glide 150,000, this comes in a practical case and is applicable to the face and body. With 150,000 light pulses, it is the strongest device, alternative devices with 30,000 and 50,000 pulses are available.

Silk'n'Glide 150.000

Silk'n'Glide Wirkweise


Anwendung

Für die Anwendung wird empfohlen, dass die zu entfernenden Haare 2-3 mm lang sein sollen. Je dunkler die Haare und heller die Haut, desto besser das Ergebnis. Dunkle Härchen nehmen den Lichtimpuls besser auf, da sie das Licht anziehen, wie z.B. bei schwarzer Kleidung. Schaltet man das Gerät ein, so kann man zwischen verschiedenen Stufen, von 1-5, wählen. Meine Haut ist sehr hell und die Haare sehr dunkel und kräftig. D.h. ich kann mit den Stufen 4-5 arbeiten.

Ein leichtes surren des Lüfters ertönt und man kann loslegen. Um die Augen vor den hellen Impulsen zu schützen, löst der Blitz erst aus, wenn das Gerät komplett eben auf der Haut aufliegt. Nun die große Frage: Tut es weh? Nein, ich kann euch beruhigen, man spürt lediglich ein kurzes warmes Gefühl auf der Haut. Bei mir wurde sie auch nicht rot oder sonstiges. Das Einzige was mir aufgefallen ist, dass es etwas nach verbranntem Haar gerochen hat. So geht man dann Stück für Stück die Region ab.

Empfohlen wird im ersten Monat zwei Anwendungen im Abstand von zwei Wochen, dann erneut eine nach vier Wochen. Leider benötigt es seine Zeit, bis man erste Erfolge sieht. Da ich sehr viele kleine Muttermale habe, habe ich die Arme und Beine lieber ausgespart und mich auf die Bikinizone und Achseln konzentriert. Laut Hersteller kann man die Muttermale mit einem weißen Kajal abdecken, aber ich habe trotzdem davon abgesehen.
Silk'n'Glide Anwendung


Ergebnis

Das erhoffte Ergebnis, nämlich Kinderpopo glatte Haut, lässt allerdings noch auf sich warten. Vielleicht weil meine Haare einfach so kräftig sind. Ein leichter Rückgang ist erkennbar, jedoch muss der Rasierer immer noch ran. Angegeben werden bei meinem Hauttyp eine Haarentfernung von ca. 60-70%. Nach nun knapp 2 Monaten sind es jedoch nach meiner Einschätzung 40-50%. Ich bin gespannt, ob das Ergebnis dauerhaft ist. Die Anwendung werde ich weiterhin durchführen, da sind wirklich angenehm und super einfach ist.
Für knapp ab 139 EUR (hier informieren und kaufen*) ist das Gerät eine zu empfehlende Investition.

Dauerhafte Haarentfernung Silk'n'Glide

Wäre das was für euch oder habt ihr es schonmal getestet? Wie macht ihr eure Haut sommerfit?

Kommentare

  1. Habe ich mir schon oft überlegt so eines zu Kaufen. Aber bin mir immer unsicher denn ich habr wirklich sehr dunkle und kräftige Haare. Aber dieses Gerät hier kenne ich gar nicht, für den Preis ist es schon eine Überlegung wert :)

    Liebe Grüsse
    Sunny

    www.kitteea.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Habe ich mir schon oft überlegt so eines zu Kaufen. Aber bin mir immer unsicher denn ich habr wirklich sehr dunkle und kräftige Haare. Aber dieses Gerät hier kenne ich gar nicht, für den Preis ist es schon eine Überlegung wert :)

    Liebe Grüsse
    Sunny

    www.kitteea.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. An sich ist das eine tolle Idee, aber ich denke nicht, dass das Ergebnis für den Preis so ausschlaggebend ist. Außerdem habe ich hauptsächlich blonde Haare, da lohnt sich der Aufwand nicht. Trotzdem interessante Review!

    liebe Grüße,

    Vivian von therubinrose

    AntwortenLöschen
  4. Wäre toll, wenn du in einigen Wochen nochmal ein Update geben könntest :) ?
    Überlege auch schon ewig mir so ein Gerät zuzulegen, habe jetzt aber in einer Facebook Gruppe von einigen Mädels gelesen dass das ganze (die hatten das viel teurere Phillips? Gerät) nichts bzw kaum etwas gebracht hat :-/

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  5. Hey Liebes,

    ich habe mir gerade erst wieder (!) mal einen teuren Epilierer schenken lassen, da ich nicht einfach kampflos aufgeben wollte. *haha* Demnach würde ich erstmal kein Geld für ein neues Gerät in Sachen Haarentfernung investieren. Vielleicht überzeugt mich eine Review? :)

    Liebste Grüße
    Darkensidejewel von butterflies & hurricanes

    AntwortenLöschen
  6. Lovely post, dear! Have a great day
    http://starlingdays.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. schöner bericht, testn würde ich es aber nicht gleich so viel geld ausgeben :/

    AntwortenLöschen
  8. Great post!

    http://helderschicplace.blogspot.com/2015/08/banana-giveaway-winner.html

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe davon schon sooo viel gehört und es klang wirklich so so vielversprechend :o Tolle Review! :)
    Liebe Grüße ♥
    iivorybeauty

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Review! Ich hatte mir dieses Produkt auch schon öfter angesehen, kann mich aber immer noch nicht dazu entschließen es zu kaufen...
    Liebste Grüße Bea
    www.pinkrooms.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Hey Colli,

    habe das Produkt selber noch nicht getestet.
    Aber es klingt nach einer möglichen Alternative zum Epilieren.
    Ich finde Epilieren nämlich total schmerzhaft...gut also wenn so ein Produkt
    schmerzfrei die Haare entfernt.
    Tolle Review ! ♥

    Liebste Grüße,
    Kim von http://kimspreciousbeauties.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. Ich würde sowas auch gerne mal testen - schade, dass es nicht so ganz funktioniert!

    AntwortenLöschen
  13. ohh this is interesting. I've read about these products before, not sure how I feel about it ;p

    Pam xo/ Pam Scalfi♥

    AntwortenLöschen
  14. This definitely looks like something I need


    Candice | Beauty Candy Loves

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe mich gefreut über deine Erfahrungen mit dem Silk'n'Glide lesen zu können, weil ich mir die ganze Zeit schon überlegt habe auch ein ähnliches Produkt zu kaufen. Viel Erfolg weiterhin bei der Anwendung! :)

    Liebe Grüße,
    Lisa von lisa-meilgaard.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  16. Ich überlege mir schon seit guten einem Jahr den Silk'n'Glide zuzulegen, denn knapp 140 Euro sind nicht wirklich viel Geld, wenn denn das Ergebnis stimmt. Was mich allerdings bisher immer wieder abgehalten hat, sind die negativen Reviews, ich habe super helle Haut und quasi blonde/durchsichtige Haare. Grade bei der Kombi sagen viele, dass das Gerät fast nichts bringt und für das Geld kann ich dann auch in einen guten Epilierer investieren.

    Aktuell greife ich noch zum guten alten Rasierer und wenn ich Zeit und Lust habe, nehm ich schon mal Kaltwachsstreifen oder Sugaringpaste. Rasieren geht aber immer noch am schnellsten. Vor Jahren habe ich mich mal am Epilieren versucht und hatte nur rote Pusteln davon.

    Liebe Grüße
    http://kermitchenswelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  17. Das klingt echt verlockend, ist mir im Moment aber echt zu teuer :D
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  18. Das klingt super - ich sollte mir sowas auch endlich mal anschaffen! Ich hasse es mich zu rasieren.


    Liebe Grüße
    Melanie von Glitter & Glamour

    AntwortenLöschen
  19. Das klingt richtig super! Ich habe auch schon länger daran gedacht, mir so etwas zu kaufen!
    Vielleicht werde ich das nun auch, diese ständige Rasiererei nervt nämlich sehr! :D

    Liebe Grüße,
    Lea von Blumenpoesie

    AntwortenLöschen
  20. Toller und interessanter Bericht!

    Überlege mir schon lange so ein Gerät zu kaufen, aber was mache ich, wenn es nicht klappt!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  21. i could be happy to try it- great review :))

    AntwortenLöschen
  22. Hört sich gut an. Ich vermute, dass die Geräte für daheim nicht ganz so gut sind wie eine richtige Laserbehandlung. Im letzten Urlaub habe ich eine Damen kennengelernt, die sich hat Lasern lassen. Die Haut war schon über zwei Jahre super weich und glatt. Natürlich kostet es dann um einiges mehr...

    AntwortenLöschen
  23. Klingt Super
    http://unconventionalsecrets.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
  24. Interessant auszuprobieren wäre das Gerät auf jeden Fall! Gerade mangelt es mir da aber leider an Geld, haha. Dieses Schülerdasein! ;) Danke für deine unglaublich lieben Worte! Ich habe mich sehr gefreut.

    Allerbeste Grüße!

    http://mtrjschk.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  25. Die Methode klingt vielversprechend. Es wäre ein Traum, endlich die lästigen Härchen dauerhaft und dazu schmerzfrei loszuwerden. Ein sehr schönes und ausführliches Review, Liebes. Ich mag deinen Blog wirklich gerne.

    Alles Liebe
    x Luu

    http://julialuu.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  26. Ich habe mal diese Technik professionell bei einem Institut machen lassen, weil es mich im Sommer echt nervt, ständig die Beine rasieren zu müssen ^^ Ich muss aber leider sagen, dass es super teuer war und bei mir einfach nichts gebracht hat. Ich habe zwar helle Haare, die aber schon sichtbar sind, und helle Haut. Hätte eigentlich funktionieren müssen, tat es aber leider nicht. Seit dem mache ich einen Bogen um sämtliche Haarentfernungsgeräte mit Lichttechnik. Das, was ich gemacht habe, würde ich daher tatsächlich nur empfehlen, wenn man sehr dunkle Haare hat.
    Aber cool, dass es dennoch bei dir einigermaßen gut geklappt hat. :)

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

    AntwortenLöschen
  27. hört sich super an!
    ich wünsche dir einen wunderschönen Tag!

    <3, Kathrin
    www.getcarriedaway.net

    AntwortenLöschen
  28. Habe schon sehr lange über so eine Anschaffung nachgedacht, jedoch warte ich lieber noch bis es vielleicht Geräte gibt, die ein schnelleres Ergebnis halten können ;)
    Liebst, Mara von Maraposa

    AntwortenLöschen
  29. Great review. This look fabulous!
    <3
    katsfashionfix.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  30. Klingt echt total interessant und sollte es wirklich dauerhaft funktionieren, wäre es denn Aufwand und das Geld ja sicherlich wert. Wenn man mal die ganzen Klingen, etc berechnet, die man in seinem ganzen Leben dafür ausgibt, sind die knapp mehr als 100€ ja jetzt nicht die Welt. Und auch wenn es ein paar Monate brauchen sollte, wenn es am Ende dann wirklich dauerhaft ist, wäre es mir persönlich den Aufwand auf jeden Fall wert.
    Finde dein Review echt total klasse und bin echt gespannt, ob es bei dir dauerhaft funktioniert. :)

    Liebe Grüße, Merce
    www.its-mercedita.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  31. Great review. Will be keep a look out for this product for sure.

    Kreyola Jounerys | Instagram

    AntwortenLöschen
  32. Ich würde mich auch über ein späteres Update nochmal freuen, denn ich bin leider auch nicht dunklen starken Haaren bei heller Haut geplagt. :( Ich gehe immer zum Sugaring - das verschafft mir 6 Wochen Ruhe und keine Sorgen im Sommer! :O) LG Clarissa von www.dkog.de

    AntwortenLöschen
  33. Rasieren finde ich schon lästig....Ich habs mal mit epilieren versucht, aber bei meinen sehr hellen, feinen Haaren wollte das nicht so recht klappen.
    Eine Haarentfernung mit Lichtimpulsen finde ich schon interessant, habe aber gerade bei dem Preis bedenken, dass es rausgeschmissenes Geld ist. Bei meinen hellen Haaren vermute ich, dass es wieder nicht richtig funktionieren wird...

    LG Anne
    checkoutbeauty.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  34. Bardzo ładny blog !
    Zaobserwowałam i mam nadzieję, że się odwdzięczysz ;)
    http://rubik514.blogspot.com/

    AntwortenLöschen