The Hairy Thing - Teil I



 Schon als junges Mädchen war das Thema Haare sehr wichtig für mich. Wie wahrscheinlich für jede von uns. Bei mir war es schon immer so, das meine Haare der Spiegel meiner Seele waren.

 Bin ich gut gelaunt und fröhlich, liegen Sie super, bin ich schlecht gelaunt oder traurig, sind sie stumpf und stehen in alle Richtungen.

Ich glaube, ich bin noch nie mit ungestylten Haare aus dem Haus. Damit meine ich jetzt nicht, das ich mir stundenlang eine Frisur zaubere, aber es geht halt nicht ohne durchkämmen, Glätteisen und Haarspray drüber.

Hier möchte ich euch nun Shampoos vorstellen, die vielleicht nicht jeder kennt, von denen ich einige schon selbst getestet und andere, von denen ich bereits viel Gutes gehört habe.




Shampoos für gefärbtes Haar

1. Rene Furterer Okara Protect Color
2. Unique Sustainable Luxury Colour Care Shampoo Certified Organic 
3. label.m Colour Stay




Tipps gegen geschädigtes Haar

1. Bioderma Nodé S Shampoo Restructuring Cream Shampoo
2. Jericho With Dead Sea Minerals & Pint Extracts
3. Joico Daily Care dry hair



Tipps gegen schuppiges Haar

1. L'Occitane Shampooing Anti-dandruff
2. Vichy Dercos Anti-Dandruff
3. Kérastase Bain exfoliant purifiant Specifique Shampoo





1. Alfaparf Milano Semí Dí Líno Diamante Illuminating
2. Alterna Bamboo Shine Shampoo
3. Kérastase Cristalliste       Mein TIPP!

Kennt ihr eines der Shampoos?
Ich werde nun jeden Sonntag ein Bereich der Haarpflege vorstellen und am Ende von "The Hairy Thing" werde ich eine tolle Verlosung starten! Schaut also vorbei!
 

Kommentare

  1. Hi, toller Beitrag. Okay ich bin kein Mädchen, und nutze keine Frauenshampoos. Aber ab und zu kauf ich ja auch mal nette sachen für Freundinen oder für meine Mum zum GB, oder zu weihnachten.

    Gruß Teddy ( GamerTeddy)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe euch für den liebster Blogaward nominiert! :) Würde mich freuen, wenn du mitmachst!
    Liebste Grüße, Clarissa
    http://differentkindofgirlz.blogspot.de/2014/10/liebster-blogaward-1.html

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Tipps :)
    Ich brauche dringend ein neues Shampoo, bin mit meinem gar nicht mehr zufrieden...vielleicht kaufe ich mir eins von denen, die du vorgeschlagen hast :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Hallo..

    Das ist ein Beitrag nach meinen Geschmack ;)
    Und was soll ich sagen, ich kenne nicht ein Produkt *lach*
    Das Shampoo von Vicky find ich ganz interessant. Von der Marke, will ich mal die Hautpflege ausprobieren, vielleicht sollte ich gleich die Haarpflege mit probieren.
    Das Bioderma find ich aber auch interessant und würde ich Spontan testen.

    Deine Tipp´s find ich toll und freu mich schon auf deinen nächsten Post..
    Liebe Grüße und einen guten Start morgen in die neue woche

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss sagen, ich habe tatsächlich von keinem der Shampoos jemals irgendwas gehört :D aber ich bin auch eher Typ Haare-zum-Dutt-zusammen-und-fertig. Auch wenn ich vielleicht mal ein bisschen mehr Pflege investieren könnte. Vielleicht probier ich dafür mal einen von deinen Tipps aus ;)

    Liebst, Lotte
    www.fashion-verlottert.de

    AntwortenLöschen
  6. Wow, ich kenne gar keins von den. Oo
    Aber ich bin immer noch auf der Suche nach dem Richtigen. Ich werde mir gleich einige von denen hier aufschreiben und eventuell die mal ausprobieren. :D

    Liebste Grüße
    Laura

    www.fairy-fashion.de

    AntwortenLöschen
  7. Benutzt du eines von den Repair-Shampoos? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider habe ich von den repairs keins in Gebrauch gehabt. Nur das Alterna Bamboo Shine und das Unique Sustainable Luxury Colour Care die sind beide klasse :)

      Löschen
  8. Bin ein absoluter Kerastase Fan. Die ganzen Shampoo hatte ich noch nicht auf meinem Radar - bis jetzt ;-)
    Das Kerastase shampoo habe ich in der Version für trockene Kopfhaut. Aber auch viele andere. Schaut doch mal bei mir vorbei:
    http://beautyrausch.blogspot.de/
    Würde mich freuen :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen