[Test] essence ultime - frizz control


frizz control


Kraus, buschig, lockig, fein und kaputt. Das sind die Wörter mit denen ich meine Haare beschreiben würde.

Schon bevor ich Sie zu glätten begann, waren sie so. Hitze hat meinem Haar also nicht merklich geschadet.

Wenn ich die anderen Bloggerinnen sehe, mit Ihren wundervollen Frisuren. Eben genauso wie ich sie auch gerne hätte. Glatt, glänzend, gebändigt und gesund. Da sauge ich jeden Haarpflegetipp Tipp begierig auf und lege mir immer brav die "Haar-Routine" Produkte zu, um dann nachher enttäuscht festzustellen, daas meine Haare immer noch genauso fürchterlich sind wie vorher.




frizz control



Im DM war es wieder so: Die wundervoll glänzenden Produkte die einem das blaue vom Himmel versprechen. "Spektakulärer Bändigungseffekt ohne das Haar zu beschweren". Mit diesem Satz hatte mich Schwarzkop schon geködert. Schwups da war das kleine Fläschen mit der Aufschrift "Satin Frizz Control Glättendes Elixie" in meinem Korb.



essence ultime - frizz control



Anwendung:
1. Vor der Haarwäsche für eine glättende Pflege auf das trockene Haar auftragen
2. Nach der Haarwäsche zur Faser-Versiegelung auf das handtuchtrockene Haar auftragen
3. Styling-Finish für gebändigtes, seidig-geschmeidiges Haar ohne Frizz



essence ultime - frizz control



Ich habe es nach dem Waschen aufgetragen und dann wie gewohnt geföhnt und geglättet. Schon wärend dem Fönen habe ich eine etwas fettige Konsistenz in meinen Haaren bemerkt. Als hätte ich sie nicht richtig ausgewaschen. Dieses Gefühl hat sich dann auch nach dem Glätten nicht gelegt. Davon mal abgesehen war das Ergebnis wirklich glatte und glänzende Haare und das auch noch am nächsten Tag.

Doch nach jeder Anwendung habe ich gemerkt, dass meine Haare mehr und mehr einfach abbrachen. Was wohl daran liegt, dass der Inhalt einer kleine Silikonbombe nahekommt. (Cyclamethicone, Dimethiconol an erster und zweiter Stelle) Ob Einbildung oder nicht, die 7,95 EUR für 75ml sind eindeutig zu viel, wenn man nicht ganz zufrieden ist und ich das Produkt nicht weiter verwenden werde.

Meine Bewertung
Ergebnis: 2/5
Preis/Leistung: 2/5
Gesamteindruck: 2/5



essence ultime - frizz control


Habt ihr einen Tipp für ein gutes Anti-Frizz Podukt für mich?

Eure Colli

Kommentare

  1. Oh, das hört sich garnicht gut an ): Hatte selber überlegt, das Serum auszuprobieren...Aber zuviel Silikon will ich meinen spröden Haaren dann auch nicht antun. Ich selber nutze an sich kein Anti-Frizz Produkt. Aber zum Schutz entweder das Balea Haaröl, oder das von Morrocainoil. das ist auch ziemlich gut!

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://www.imaginary-lights.net/

    AntwortenLöschen
  2. Huhu.
    Ich kenne die Werbung und find die sooo nervig. Verstehe nicht, warum man immer irgendwelche "Null acht fünfzehn" Stars nehmen muss. Auf jeden Fall ist dies schon ein Grund für mich, das Produkt nicht zu kaufen, weil ich solche Werbung sehr aufdringlich finde.

    Wie du das Produkt Beschreibst, taugt es ja auch nicht viel.
    Und der Preis, ja das ist auch eine Sache für sich. 8€ für so nen mist^^ Bleib ich lieber bei meinen Günstigen Produkten.
    Dein Bericht finde ich sehr ausführlich.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das hört sich garnicht gut an.. ich benutze selbst garnicht solche Anti-Frizz-Produkte, weil sich meine Haare dann immer gaaaanz fies anfühlen & am darauffolgenden Tag sehen sie so aus, als wären die durch 'ne Fritteuse gezogen wurden.. ne Danke! :-D

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das klingt ja nicht so gut. Habe leider auch noch nicht das perfekte Produkt gefunden.
    Viel Glück bei der weiteren Suche!

    Liebst,

    A. von http://littlefashionfox.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. ok, dann fällt das produkt für mich weg auf jeden Fall!
    Tut mir leid um deine haare...

    LG Mona

    AntwortenLöschen
  6. Das ist echt mies. Ich kenn das... aber durchs dauer Blondieren. Lege dir mal ein ordentliches Argan Öl zu. Gerne auch das von "Vom Fass" z.B. klatsch dir die Haare damit richtig voll und wenn dir es nichts ausmacht ab mit Handtuch um den Kopf ins Bett und über Nacht einwirken lassen. Ich verwende täglich ein Spray und eine Menge mehr. Wenn du Interesse hast stelle ich meine Produkte mal auf meinem Blog für dich vor.
    LG Clarissa

    AntwortenLöschen
  7. Ich kenne dein Problem nur zu gut.. Ich habe Naturlocken und total trockene und frizzige Haare. Mir hilft das John Frida Styling Spray oder einfach Öl :-)

    Liebst, Jule
    http://jule-elysee.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe euren Blog!!! Folge euch nun.

    Lg, Anne

    AntwortenLöschen
  9. Ich würde meine Haare genauso beschreiben und bin auch am Suchen und Suchen... habe leider auch noch nicht die perfekten Produkte gefunden. :-/ Dazu wurden meine Haare verschnitten und ich habe immer noch mit diesem versauten Schnitt zu kämpfen.

    Danke für diesen Post, dann weiss ich gleich dass ich mir das Produkt nicht näher ansehen muss.

    liebe Grüße
    Vanessa
    von Black & Colorful

    AntwortenLöschen
  10. Dann wird das Produkt wohl auch nicht in meinem Einkaufskorb landen! Ich hätte mir besseres davon versprochen!
    Schade um deine Haare!

    AntwortenLöschen
  11. Ich kümmere mich persönlich zu wenig um meine Haare, ich glaube was das angeht (als in der Hinsicht Pflege) bin ich einfach zu Faul. Stylen tue ich sie trotzdem gerne. Aber große Probleme habe ich zum Glück nicht was Splizz oder so angeht.

    Alles Liebe Vanessa <3

    http://vanessamay-photoart.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. Schade, dann werde ich davon die Finger lassen :)
    Ich mag gegen Frizz sehr gerne das Million Gloss Oil von Gliss Kur :)
    Liebe Grüße und vielen Dank für's Folgen!
    http://stylemaquillage.blogspot.de/

    AntwortenLöschen