Sail away Aida Urlaub Nordsee


Colli

Auf unserer Tour mit der AIDAsol hatte ich viel Zeit um nachzudenken. Im Moment beschäftigt mich mein Blog sehr...



Morgens
Morgens 6 Uhr - auf dem Weg nach Hamburg

Aida Ausblick


Aida Hafen


Aida Rettungsring


Aida Ziele Nordsee
Brügge                                                              Park in LeHavre

Aida Amsterdam
Amsterdam

Aida Erfahrungen Nordsee
Pooldeck                                                                 Restaurant Brauhaus

Wenn man sich mal durch das Internet klickt steht in vielen 101 des Bloggens, das man sich auf ein Thema spezialiseren soll. Also entweder nur Beauty, nur Fashion ,nur DIY. Wo sehe ich also meinen Blog? Zu welchem Thema kann ich mein Lesern einfach den besten Kontent liefern?

Als Bloggerneuling habe ich mir schonmal diese Frage gestellt. Da kam ich zu dem Entschluss, hauptsächlich über Fashion zu bloggen, da das eben die größte Leserschaft hat. Was aber, wenn ich nun eigentlich mit meiner Wahl nicht mehr so zufriden bin? Was wenn ich gar nicht nur über Fashion bloggen möchte. Mit der Zeit und mit der Erfahrung habe ich gemerkt, das ich natürlich Fashion und Mode liebe, aber es mich einfach nicht glücklich macht, nur darüber zu bloggen.

Eigentlich macht es mich selbst viel glücklicher über meine DIY Projekte zu bloggen und Beautytipps und Tricks weiterzugeben.
Muss ich mich also auf ein Thema spezialisieren? Wie seht ihr das? Welche Art von Blogs lest ihr am liebsten? Oder geht es euch nicht ums Thema, sondern eher um einen guten Inhalt?

Kommentare

  1. Wunderschöne Bilder. Und Gedanken, die ich gut verstehen kann. Mir geht es aber vorallem um guten Inhalt, ob ich einem Blog treu bleibe oder nicht. Man sollte einfach das machen, womit man sich am wohlsten fühlt, das werden auch die Leser merken.
    Liebe Grüße, Mona von belle-melange.com

    AntwortenLöschen
  2. Huhu..
    Also ich mag deinen Blog sehr gerne. Deine DIY, find ich toll und ich freu mich schon auf deinen nächsten Tipp.
    Ich mag Blogs, wo man merkt, dass die Blogger genau dahinter stehen und nichts abkopieren.
    Schreib zu den Themas, die zu dir passen und wo du dich selber wohlfülst. Ich lese viele Blogs und habe schon oft mitbekommen, dass einige immer mehr von anderen Kopieren und eigendlich gar nicht wissen, was sie da schreiben. Das merkt man dann aber auch an der Schreibweise.
    Mir gehts nicht speziell um die Themas, sondern was bei den Beiträgen vermittelt wird.

    Deine Bilder finde ich sehr schön :)
    Toller Text und ich freu mich auf deinen nächsten Beitrag.
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Superschöne Bilder

    FOLLOW MY BLOG / Maybe we can follow each other!!!
    http://rimanerenellamemoria.blogspot.de

    Gewinne ein Fila Kuschel Outfit auf meinem Blog!!!

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Bilder und wunderschöner Blog :)

    Also mir geht es ganz genau. Zumal, wenn man sich spezialisiert hat auch plötzlich die Zweifel kommen: "wollen das die Leser überhaupt sehen? interessiert sie das? bin ich überhaupt gut darin?"
    Und dann fängt man an sich einzubilden 500 Kategorien und zusätzliche Projekte machen zu müssen!

    Ich denke das wichtigste ist, dass du glücklich bist mit wem was du hier tust. Wenn das vier verschiedene Dinge sind, dann mach die vier verschiedenen. Wenn es nur eines ist, mach nur eines! Wenn du mal wechseln willst, dann Wechsel!

    Es geht hauptsächlich um dich und deine Liebe dazu. Denn wenn du richtige Liebe dazu hast, merkt man das durch die Beiträge und liest es nochmal viel lieber :)

    herzliche Grüße,

    Aurelia von www.womanandfabulous.de

    AntwortenLöschen
  5. Hach, Hamburg mein Zuhause :) Wirklich schöne Bilder hast du da geschossen!!

    Ich hab bei "Upside Down Kingdom" auf dem Blog gelesen, dass du interessiert an meinem Musikprojekt bist :) Und da die liebe Angy das nicht so wirklich verlinkt hat, dachte ich mir, ich sag hier mal hallo und lade dich noch mal persönlich dazu ein, mitzumachen!

    Und du brauchst dich auch gar nicht auf ein Lied beschränken. Das geht manchmal ja auch gar nicht. Bei mir wäre es auch eher die Musik von einer ganzen Band. Aber mein Beitrag kommt auch noch! Kannst ja hier mal vorbeischauen: http://maribelskywalker.blogspot.de/2014/10/projektstart-musik-du-oktober-2014-001.html da gibt es noch ne ganze Menge Infos und auch schon erste Beiträge in den Kommentaren

    Freue mich auf deinen Post!? :)
    Beste Grüße

    Maribel Skywalker
    www.maribelskywalker.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde nicht, dass man sich auf nur ein Thema spezialisieren sollte, im Gegenteil, je mehr desto besser. Man spricht mehr Leute an und es wird nicht langweilig, immer nur über Mode zu lesen.
    Die Fotos von deiner Reise sind übrigens wirklich schön und euer Blogdesign gefällt mir sehr gut!
    Besonders über Reisen würde ich gerne mehr lesen, das ist immer super :)
    Liebe Grüße,
    Celly von I date books

    AntwortenLöschen
  7. Also ich finde, man soll in erster Linie darüber bloggen, was einem selber am meisten entspricht! Ich habe zum Beispiel gemerkt, dass meine Rezepte immer außerordentlich gut ankommen. Aber bin ich ein Foodblogger und will ich das sein? NEIN! Mein Thema ist die Mode.
    Trotzdem kann man einen guten Mittelweg finden, und ab und zu, wenn ich Lust darauf habe, werde ich bestimmt mal ein Rezept posten. Aber werde mich für den Erfolg nicht verbiegen!
    LG
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöner Blog :-) ich werde dir folgen!
    www.city-of-vogue.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, ich mag gemischte Blogs sehr.
    Ich finde du sollst das machen was dir gefällt und nicht was andere wollen, es ist dein Blog. :)
    Sehr tolle Bilder hast du gemacht. :)

    AntwortenLöschen
  10. Wo hast du denn gelesen, dass man sich am besten spezialisieren sollte? Ich liebe die Blogs am meisten, wo alles ein bisschen vertreten ist. Abwechslung ist toll und am besten ist es, wenn man noch einen kleinen Einblick in das Privatleben bekommt, um die Person hinter dem Blog kennenzulernen.

    Liebste Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  11. Hi ! :)
    Also ertsmal muss ich sagen: Sehr schöne Bilder.
    Und ich denke, dass gerade die Vielfalt an Themen einen Blog authentischer macht.
    Liebste Grüße
    CaptainDaQuaan

    AntwortenLöschen
  12. Hey Colli,
    vielen lieben Dank für deine Begrüßung in der Bloggerfamilie, habe mich sehr darüber gefreut! :)
    Freut mich sehr, dass dir mein Blog ein wenig gefällt und ich muss sagen, mir gefällt dein/eurer Blog sehr! Wirklich tolles Design und die Übersicht ist wirklich super. Schön aufgeteilt und der ein oder andere Artikel ist echt Interessant.

    Liebe Grüße,
    Rinainaa :)

    AntwortenLöschen
  13. So ein schöner Post! :) Bei mir läuft gerade ein Gewinnspiel, bei dem du unter anderem Tee von teatox, Karl Lagerfeld - Body Lotion und vieles mehr gewinnen kannst! Ich würde mich über einen Besuch von dir freuen!
    Ganz liebe Grüße, Anna :))
    http://anna-silver.blogspot.de/2014/10/giveaway-teatox-lagerfeld.html

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Fotos! Für mich muss der Blog sich auch nicht unbedingt auf ein Thema spezialisieren, aber die Themen, die dargestellt werden, müssen mich halt interessieren. :)

    AntwortenLöschen