GHD V GOLD Styler - Meine erschreckenden Erfahrungen

GHD Glätteisen Erfahrungen

Da ich meine Haare jeden Tag glätte, bin ich natürlich immer auf der suche nach dem besten Glätteisen. Bisher war ich wirklich sehr zufrieden mit dem Grundig HS 3830. Es hat einen Temperaturregler von 140° bis 230° und war für 19,99 EUR zu haben. Ein richtiges Schnäppchen. Es glättet die Haare super und da man die Hitze regulieren kann, strapaziert es die Haare nur bedingt.

Gutes günstiges Glätteisen
Grundig Glätteisen Erfahrungen

Ganz wichtig, beim Kauf eines Glätteisen ist auch, darauf zu achten das die Heizplatten sich gleichmäßig schließen. Habe bereits die Erfahrungen mit teureren Glätteisen gemacht, dass die Platten zum Beispiel nur vorne aufeinander kommen und hinten eine Lücke bleibt. Während dem Gebrauch merkt man dann, dass es beim Glätten die Haare fast schon ausreißt.



Nach langem überlegen habe ich mir dann zu meinen Geburtstag ein GHD gewünscht. Es muss schließlich noch viiiiel besser sein, als das Grundig, da es ja auch viel teurer ist, so meine Überlegung. Im Netz wird das GHD hochgelobt und auch die Tatsache, dass Frisöre das GHD benutzen überzeugte mich.
Schließlich habe ich zu meine Geburtstag, von meiner Family, den GHD V gold Classic bekommen. Ich war total hin und weg. Das Ergebnis nach dem ersten Versuch war toll. Glatt und glänzend. Doch schon am Abend habe ich gemerkt, dass die Haare struppiger waren und in alle Richtungen standen. Die Tatsache, dass es keinen Temperaturregler hat, hat mich doch von Anfang an ein wenig gestört. Am nächsten Morgen während dem Glätten habe ich dann richtig gemerkt, dass mir die Haare, trotz des Hitzesprays, einfach mehr abbrechen als sonst.
Leider werde ich deshalb das GHD zurückgeben und das Grundig, mit dem Temperaturregler, weiternutzen.

Fazit: Zu teuer für ein Glätteisen, das die Haare so strapaziert.

Habt ihr ein GHD? Oder überlegt ihr euch eins anzuschaffen? Wie sind eure Erfahrungen?

Desweiteren habe ich auch noch ein Infrarot Glätteisen von UKI getestet und ein günstiges Glätteisen von Koenic. Genauso enttäuschend wie das GHD ist der Test zum Remignton S5500 ausgefallen


Kommentare

  1. Danke, dass du mich vor einem Fehlkauf gerettet hast :)
    Habe mir auch überlegt, in ein teueres zu Investieren, da ich auch der Meinung war das teuer vielleicht besser ist :)
    Schöner Blog!

    Liebe Grüße Vanessa <3
    http://livingwithvanessa.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Meine Meinung: Karmin, die besten professionellen Produkte fuer Haar =]

    AntwortenLöschen